Theologische Sommerakademie Augsburg

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Theologische Sommerakademie Augsburg (früher Dießen am Ammersee) ist eine jährliche Veranstaltung des Initiativkreises katholischer Laien und Priester in der Diözese Augsburg. Sie ist bemüht, aktuelle wie grundlegende Fragen der Theologie in klarer Bindung an der Lehramt der Kirche zu behandeln.

Inhaltsverzeichnis

Schutzpatrone

Schutzpatrone sind Thomas Morus und John Fisher.

Bischöfe, die Pontifikalämter mit Predigt hielten

S. Exz. Bischof Dr. Walter Mixa; S. Exz. Bischof em. Dr. Viktor Josef Dammertz; Bischof Prof. Dr. Gerhard Ludwig Müller; S. Exz. Weihbischof em. Dr. Klaus Dick, Köln; S. Exz. Pedro Kryk Exarch für die kath. Ukrainer in Deutschland und Skandinavien; Erzbischof Dr. Georg Eder, S. Exz. Konrad Zdarsa.

Referenten

Als Referenten wirkten öfter mit: Prälat Prof. Dr. Dr. Anton Ziegenaus, Augsburg; Dr. Peter Christoph Düren, Augsburg; P. Prof. Dr. Klemens Stock SJ, Rom; Prof. Dr. Manfred Hauke, Lugano; Dekan Msgr. Ludwig Gschwind; Leo Kardinal Scheffczyk; Klemens Stock; Prälat Dr. Helmut Moll; Prof. em. Dr. Reinhold Weier; Prof. Dr. Michael Stickelbroeck.

Sommerakademien / in Buchform

Akademie-Bände von Dießen, später in Augsburg, mit Herausgeber, Thema, Referenten:

Hefte

Schriften (Gelbe Hefte) des Initiativkreises katholischer Laien und Priester in der Diözese Augsburg e.V.

Adresse

Theologische Sommerakademie, Haus St. Ulrich, Kappelberg 1, 86150 Augsburg

Weblinks

Meine Werkzeuge