Gerhard Stumpf

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerhard Stumpf (2011)

Gerhard Stumpf (* 15. Juni 1943 in Ormesheim, Bistum Speyer) ist Studienrat im Ruhestand.

Biografie

Gerhard Stumpf besuchte das humanistisches Gymnasium in Speyer. Danach studierte er Philosophie, Theologie, Latein und Sozialkunde in Mainz und München. Er absolvierfte dann sein Referendariat in Würzburg und war bis zum Jahr 2007 als Lehrer für katholische Religion, Latein und Sozialkunde tätig an den Gymnasien in Schongau und dem Ignaz-Kögler-Gymnasium in Landsberg, zuletzt als Fachbetreuer für katholische Religionslehre und Latein. Viele Jahre war er im Pfarrgemeinderat, im Dekanatsrat und Diözesanrat tätig. Er arbeitet im Initiativkreis katholischer Laien und Priester in der Diözese Augsburg mit und wurde im Jahre 2011 Vorsitzender. Er ist Mitorganisator der Theologischen Sommerakademie in Augsburg und Herausgeber der Berichtbände. Außerdem arbeit er bei Fels e.V. (vgl. Der Fels) und im Forum Deutscher Katholiken mit.

Weblinks

Meine Werkzeuge