Neuner-Roos

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
19 x 11,5 x 3 cm

Der Neuner-Roos (eigentlicher Titel: "Der Glaube der Kirche in den Urkunden der Lehrverkündigung") ist eine Sammlung der wichtigsten Urkunden über den katholischen Glauben seit den Zeiten des Apostolischen Glaubensbekenntnisses bis 1967 in deutscher Sprache. Die Sammlung wurde im Friedrich Pustet Verlag Regensburg herausgegeben.

Die Urkundensammlung erhielt den Namen der ersten zwei Herausgeber Josef Neuner SJ und Heinrich Roos SJ (1904-1977) und ist ein anerkanntes Standardwerk.

Bis dahin gab es den "Denzinger" (Enchiridion symbolorum) in lateinischer Sprache für einen engeren Kreis der Theologen. Es sollte jedoch ein Werk geschaffen werden, das von allen gelesen werden kann, denn alle haben das Recht zu wissen, was die Kirche von ihrem Glauben sagt. Denn oft wird aus dem Recht eine Pflicht, wenn das Gut des Glaubens in uns oder in anderen bedroht wird (Vorwort zur ersten Auflage).

Systematische Kapiteleinleitungen und geschichtliche Anmerkungen stellen die Dokumente in ihren geschichtlichen Zusammenhang, wie es zum dogmatischen Verständnis notwendig ist. Sie geben dem Werk jene Rundung und Geschlossenheit, die man von einem guten Handbuch erwartet.

Inhaltsverzeichnis

Kirchliche Druckerlaubnis

Imprimatur Regensburg 8. September 1971 Der Generalvikar, i. V. Lorenz Rosner, Domkapitular.

Auflagen

Die erste Auflage wurde 1938 von Josef Neuner SJ und Heinrich Roos SJ unter Mitarbeit der Ordensbrüder Karl Rahner SJ und Alfred Delp SJ mit 444 Seiten herausgegeben.

Weil die beiden Herausgeber sich im Ausland befanden, wurde 1948 die 2., verbesserte Auflage im Gregoriusverlag, vorm. Verlag Pustet mit 465 Seiten von Karl Rahner SJ herausgegeben.

Die dritte Auflage erschien 1949, die vierte 1954 mit jeweils 465 Seiten, verbessert herausgegeben.

In der 5. Auflage 1958 wurde der Satz neu hergestellt. Es wurden bei dieser Gelegenheit Änderungen vorgenommen und weitere Texte hinzugefügt. Es hatte 465 Seiten. Die 6. Auflage wurde 1961, die siebte 1965 unverändert herausgegeben.

1971 wurde das Buch von Karl Rahner und Karl-Heinz Weger SJ neu bearbeitet, da es neuere Lehraussagen des Zweiten Vatikanischen Konzils dies notwendig machten. Die Dokumente wurden neu beziffert. Diese achte Auflage wurde mit 604 Seiten editiert.

1975 erschien die 9. Auflage mit 604 Seiten und der ISBN 3-7917-0119-3, 1979 die 10. Auflage mit 604 Seiten und der ISBN 3-7917-0119-3.

1983 erschien die 11. Auflage mit 604 Seiten und der ISBN 3-7917-0119-3.

1986 wurde die 12. Auflage mit der ISBN 978-3-7917-0119-6 editiert.

Der Neuner-Roos wurde im Jahre 1992 in der 13. Auflage als Nachdruck herausgegeben.[1]

Inhaltlicher Aufbau

I. Kapitel: Offenbarung und Glaube
II. Kapitel: Überlieferung und Schrift
3. Kapitel: Jesus Christus
4. Kapitel: Gott der Eine und Dreieine
5. Kapitel: Die Schöpfung
6. Kapitel: Die Erbsünde
7. Kapitel: Die Kirche
8. Kapitel: Die Sakramente
9. Kapitel: Die Gnade
10. Kapitel: Die letzten Dinge
11. Kapitel: Die Glaubensbekenntnisse

Die Urkunden in zeitlicher Folge

Das Apostolische Glaubensbekenntnis: Nr. 911

Brief des Papstes Dionysius an den Bischof Dionysius von Alexandrien (um 260): Nr. 248-249

Das Glaubensbekenntnis der Allgemeinen I. Kirchenversammlung zu Nizäa (325): Nr. 155-156

Das Glaubensbekenntnis des Epiphanius (um 374): Nr. 912 bis 914

Das Nizäno-Konstantinopolitanische Glaubensbekenntnis (381): Nr. 250

Die Römische Kirchenversammlung unter Papst Damasus I. (382): Nr. 157-159; 251-265

Das »Athanasianische« Glaubensbekenntnis (zwischen Ende des 4. und Ende des 6. Jahrh.): Nr. 915-916

Brief Papst Siricius' an Anysius, Bischof von Thessalonich (392): Nr. 470

Brief Papst Innozenz' I. an Decentius (416): Nr. 693-694

Die Versammlung der afrikanischen Kirchenprovinz zu Karthago (418): Nr. 338; 761-766

Die Allgemeine Kirchenversammlung zu Ephesus (431)

Die 12 Sätze Cyrills von Alexandrien gegen Nestorius: Nr. 160-171
2. Brief Cyrills von Alexandrien gegen Nestorius: Nr. 172
Erklärung des päpstlichen Gesandten: Nr. 425

Dogmatischer Brief Papst Leos I. gegen Eutyches (449): Nr.173-177

Indiculus des Prosper von Aquitanien (Mitte 5. Jahrh.): Nr. 349

Die Allgemeine Kirchenversammlung zu Chalcedon (451): Nr. 178 (gegen die Monophysiten)

Verzeichnis der päpstlichen Urteile über die Gnadenlehre (um die Mitte des 5. Jahrh.): Nr. 349; 767-776

Die II. Kirchenversammlung zu Orange (529): Nr. 35°-351; 777-783

Brief Papst Johannes' II. an den Senat von Konstantinopel (534): Nr. 179

Die Versammlung der Konstantinopolitanischen Kirchenprovinz (543): Lehrsätze gegen die Origenisten: Nr. 287; 325; 891

Die Allgemeine II. Kirchenversammlung zu Konstantinopel (553): Die »Drei Kapitel«: Nr. 83; 180-192

Die Kirchenversammlung zu Braga (Portugal): Lehrsätze gegen die Priscillianer (561): Nr. 288-293; 326-327

Die Römische Kirchenversammlung im Lateran unter Papst Martin I. (649): Nr. 84; 193-208

Das Glaubensbekenntnis der XI. Kirchenversammlung zu Toledo (675): Nr. 209-219; 266-276; 892-894; 917

Die Allgemeine III. Kirchenversammlung zu Konstantinopel (680-681): Nr. 220-221

Die Allgemeine II. Kirchenversammlung zu Nizäa (787): Nr. 85

Brief Papst Hadrians I. an die Bischöfe von Galicien und Spanien (793): Nr. 222

Das Glaubensbekenntnis der Kirchenversammlung zu Friaul (796) : Nr. 223

Die Allgemeine IV. Kirchenversammlung zu Konstantinopel (869-870): Lehrsätze gegen Photius: Nr. 328; 426

Brief Papst Leo IX. an Michael Kerullarios (1053): Nr. 428

Berengars Glaubensbekenntnis vor der Kirchenversammlung zu Rom (1079): Nr. 559

Brief des Apostolischen Stuhles an den Bischof von Cremona (um 1140): Nr. 365

Brief Papst Innozenz' III. an Ymbertus, Bischof von Arles (1201): Nr. 526; 895

Brief Papst Innozenz' III. an den Bischof von Metz (1206): Nr. )66

Glaubensbekenntnis Papst Innozenz' III. gegen die Waldenser (1208): Nr. 294; 498; 527; 560; 729

Die Allgemeine IV. Kirchenversammlung im Lateran (1215)

Das Glaubensbekenntnis der Kirchenversammlung: Nr. 277 bis 280; 295; 375; 896; 918-920
Die Verurteilung des Abtes Joachim von Fiore: Nr. 278

Brief Papst |Innozenz' IV. an den Bischof von Tusculum (1254): Nr. 897-899

Das Glaubensbekenntnis des Michael Paläologus (1274): Nr. 427; 921-929

Die Bulle Papst Bonifaz' VIII. »Unam sanctam« (1302): Nr. 376; 429-430

Die Allgemeine Kirchenversammlung zu Vienne (1311-1312):

Verurteilte Sätze der Beguarden und Beghinen: Nr. 900
Gegen die Irrtümer des Peter Johannes Olivi: Nr. 329

Von Papst Johannes XXII. verurteilte Sätze Eckharts (1329): Nr. 296-300

Lehrentscheid Papst Benedikts XII. über die beseligende Gottesschau und die Letzten Dinge (1336): Konstitution »Benedictus deus«: Nr. 901-905

Von Papst Benedikt XII. verurteilte Irrtümer der Armenier (1341): Nr. 330

Die Jubiläumsbulle Papst Clemens' VI. (1343): Nr. 677 bis 679

Brief Papst Clemens' VI. über die Wiedervereinigung der Armenier (1351): Nr. 548-551; 906

Die Bulle Papst Bonifaz' IX. »Sacrae religionis« (1. Februar 1400): Nr. 704

Die Allgemeine Kirchenversammlung zu Konstanz (1414-1418)

5. Sitzung (1415): Dekret »Sacrosancta«: Nr. 433
8. Sitzung (1415): Verurteilte Irrtümer Wyclifs: Nr. 431 bis 432; 499; 626; Fragen, die den Anhängern des Wyclif und Hus vorgelegt wurden: Nr. 471; 500; 562-563; 627 bis 629; 680-681
15. Sitzung (1415): Verurteilte Irrtümer des Johannes Hus: Nr. 377-380

Die Allgemeine Kirchenversammlung zu Florenz (1438-1445)

Lehrentscheid für die Griechen (1439): Nr. 434
Lehrentscheid für die Armenier (1439): Nr. 501-504; 528 bis 531; 552-554; 564-566; 630; 695; 705; 730
Lehrentscheid für die Jakobiten (1442): Nr. 86; 281-286; 301-302; 381

Die Allgemeine V. Kirchenversammlung im Lateran (1512 bis 1517)

8. Sitzung (1513): Nr. 331

Von Papst Leo X. verurteilte Sätze Martin Luthers (1520): Nr. 631-640; 682-687; 784-789

Die Allgemeine Kirchenversammlung zu Trient (1545-1563)

4. Sitzung (1546): Annahme der heiligen Schriften und der Überlieferungen der Apostel: Nr. 87-93
5. Sitzung (1546): Der Lehrentscheid über die Erbsünde: Nr. 352-358
6. Sitzung (1547): Der Lehrentscheid über die Rechtfertigung: Nr. 472; 790-818; Lehrsätze über die Rechtfertigung: 819 bis 851
7. Sitzung (1547): Lehrsätze über die Sakramente: Nr. 505 bis 518; Lehrsätze über das Sakrament der Taufe: Nr. 532 bis 545; Lehrsätze über das Sakrament der Firmung: Nr. 555-557
13. Sitzung (1551): Lehrentscheid über die heilige Eucharistie: Nr. 567-576; Lehrsätze über das heiligste Sakrament der Eucharistie: Nr. 577-587
14. Sitzung (1551): Die Lehre über das Sakrament der Buße: Nr. 641-659; Lehrsätze über das Sakrament der Buße: Nr. 660-674
Die Lehre vom Sakrament der Letzten Ölung: Nr. 696 bis 699; Lehrsätze über die Letzte Ölung: Nr. 700-703
21. Sitzung (1562): Die Lehre über die Kommunion unter beiden Gestalten und die Kommunion der unmündigen Kinder: Nr. 519; 588-591; Lehrsätze über die Kommunion unter beiden Gestalten und die Kommunion der unmündigen Kinder: Nr. 592-595
22. Sitzung (1562): Die Lehre vom heiligen Messopfer: Nr. 596-605; Lehrsätze über das hochheilige Messopfer: Nr. 606-614
23. Sitzung (1563): Die Lehre vom Weihesakrament: Nr. 706-712; Lehrsätze über das Weihesakrament: Nr. 713 bis 720
24. Sitzung (1563): Die Lehre vom Ehesakrament: Nr. 731 bis 734; Lehrsätze über das Sakrament der Ehe: Nr. 735-746
25. Sitzung (1563): Die Anrufung und Verehrung der Heiligen, der Reliquien und der heiligen Bilder: Nr. 474-476; Lehrentscheid über den Ablass: Nr. 688-689; Lehrentscheid über den Reinigungsort : N r. 907-908

Das Glaubensbekenntnis der Kirchenversammlung zu Trient (1564): Nr. 930-940

Die Konstitution Papst Pauls IV. »Cum quorundam« (1555): Nr. 473

Von Papst Pius V. verworfene Irrtümer des Michael de Bay (1567): Nr. 339-342; 359-362; 477; 852-870

Die von Papst Innozenz X. verurteilten Irrtümer des Cornelius Jansen (1653): Nr. 871-875

Von Papst Alexander VIII. verurteilte Sätze der Jansenisten (1690): Nr. 478

Von Papst Clemens XI. verurteilte Sätze des Paschasius Quesnel (1713): Nr. 876-888

Von Bautain unterschriebene Sätze (1840): Nr. 1-6

Rundschreiben Papst Pius' IX. »Qui pluribus« (1846): Nr. 7-10

Die Verkündigung des Dogmas von der Unbefleckten Empfängnis durch Papst Pius IX. in der Bulle »Ineffabilis deus» (1854): Nr. 479

Ansprache Papst Pius' IX. »Singulari quadam« (1854): Nr. 367 Von Bonetty unterschriebene Sätze (1855): Nr. 11-13

Die Versammlung der Kölner Kirchenprovinz (1860): Nr. 303 bis 313; 343-348

Von Papst Pius IX. verurteilte Irrtümer der Ontologisten (1861): Nr. 14-17

Brief Papst Pius' IX. an den Erzbischof von München-Freising gegen den Rationalismus Frohschammers (1862): Nr. 18-21; 382

Brief Papst Pius' IX. an den Erzbischof von München-Freising (1863): Nr. 435

Brief des Heiligen Offiziums an die englischen Bischöfe (1864): Nr. 383

Von Papst Pius IX. verurteilte Irrtümer »Syllabus errorum« (1864): Nr. 22-26; 314

Die Allgemeine I. Kirchenversammlung im Vatikan (1869-1870)

3. Sitzung (1870): Lehrentscheid Dei filius über den katholischen Glauben: Nr. 27-44; 94-98; 315-322; 384-386; Lehrsätze über die religiöse Erkenntnis: Nr. 45-57; Der erste Entwurf der Konstitution über die Kirche Christi: Nr. 368-369; 387-394
4. Sitzung (1870): Erster Lehrentscheid Pastor aeternus über die Kirche Christi: Nr. 436-454

Kollektiverklärung des Deutschen Episkopats und ihre Billigung durch Papst Pius IX. (1875): Nr. 455-458; 459

Rundschreiben Papst Leos XIII. über die christliche Ehe »Arcanum divinae sapientiae« (1880): Nr. 663-666; 747-750

Von Papst Leos XIII. verurteilte Sätze Antonio Rosminis (1887): Nr. 58-59; 909-910

Rundschreiben Papst Leos XIII. über die Gnadenmittlerschaft Marias »Magnae dei matris« (1892): Nr. 480

Rundschreiben Papst Leos XIII. über das Studium der Heiligen Schrift »Providentissimus deus« (1893): Nr. 99-110

Rundschreiben Papst Leos XIII. über die Gnadenmittlerschaft Marias »Fidentem piumque« (1896): Nr. 481

Von Papst Pius X. verurteilte Sätze des Modernismus. Dekret »Lamentabili sane exitu« (1907): Nr. 111-127; 224-235; 395-401; 520 bis 522; 546-547; 558; 675-676

Rundschreiben Papst Pius' X. gegen den Modernismus »Pascendi« (1907): Nr. 523

Entscheidung der Bibelkommission über die Geschichtlichkeit der ersten Kapitel der Genesis (1909): Nr. 128

Die von Papst Pius X. vorgeschriebene Eidesformel gegen den Modernismus (1910): Nr. 60-70

Entscheidung des Heiligen Offiziums betreffs einiger Sätze über das Wissen Christi (1918): Nr. 236-238

Rundschreiben Papst Benedikts XV. über das Studium der Heiligen Schrift »Spiritus paraclitus« (1920): Nr. 129-131

Rundschreiben Papst Pius' XI. über die dem heiligsten Herzen Jesu geschuldete Sühne »Miserentissimus redemptor« (1928): Nr. 239-244

Rundschreiben Papst Pius' XI. über die christliche Ehe »Casti connubii« (1930): Nr. 751-760

Rundschreiben Papst Pius' XII. »Mystici corporis christi. über die Kirche (1943): Nr. 245; 402-407; 482; 889

Rundschreiben Papst Pius' XII. »Divino afflante spiritu« über das Schriftstudium (1943): Nr. 132-134

Rundschreiben Papst Pius' XII. »Mediator Dei« über die Liturgie (1947): Nr. 615-616; 721-723

Apostolische Konstitution Sacramentum ordinis Papst Pius' XII. über die Diakons-, Priester- und Bischofsweihen (1947): Nr. 724

Brief der Päpstlichen Bibelkommission an Kardinal Suhard über Verfasser und Geschichtlichkeit des Pentateuchs (1948): Nr. 135

Brief des Heiligen Offiziums an den Erzbischof von Boston über die Heilsnotwendigkeit der Kirchengliedschaft (1949): Nr. 370-371

Rundschreiben Papst Pius' XII. »Humani generis« »über einige falsche Ansichten, die die Grundlagen der katholischen Kirche zu untergraben drohen« (1950): Nr. 71-77; 136-137; 332; 363; 460-461; 617; 890

Apostolische Konstitution Papst Pius' XII. »Munificentissimus Deus« über die leibliche Aufnahme Marias in den Himmel (1950): Nr. 483-487

Rundschreiben Papst Pius' XII. »Sempiternus rex« zum 1500- jährigen Jubiläum des Konzils von Chalcedon (1951): Nr. 138; 246-247

Instruktion der Päpstlichen Bibelkommission (1964): Nr. 139-144

Die Allgemeine II. Kirchenversammlung im Vatikan (1962 bis 1965)

5. Sitzung (1964): Dogmatische Konstitution über die Kirche »Lumen gentium«: Nr. 372; 408-424; 462-466; 488-497; 524-525; 725-728; Dekret über die Ökumene »Unitatis redintegratio«: Nr. 467
8. Sitzung (1965): Dogmatische Konstitution über die göttliche Offenbarung »Dei verbum«: Nr. 78-82; 145-154
9. Sitzung (1965): Pastorale Konstitution über die Kirche in der Welt von heute »Gaudium et spes«: Nr. 323-324; 333-335; 364; 374; Dekret über die Missionstätigkeit der Kirche »Ad gentes«: Nr. 373; Erklärung über die Religionsfreiheit »Dignitatis humanae«: Nr. 336-337

Rundschreiben Papst Pauls VI. »Mysterium fidei« (1965): Nr. 618-620

Apostolische Konstitution über die Neuordnung des Ablaßwesens »Indulgentiarum doctrina« (1967): Nr. 690-692

Instruktion der Ritenkongregation über Feier und Verehrung des Geheimnisses der Eucharistie (1967): Nr. 621-625

Schreiben der Deutschen Bischöfe an alle, die von der Kirche mit der Glaubensverkündigung beauftragt sind (1967): Nr. 468-469

Anmerkung

  1. Vermutlich wurde dann die Herausgabe gestoppt, als Peter Hünermann den "Denzinger" (ab 37. Auflage) 1991 in lateinisch-deutscher Sprache herausbrachte. Anderseits findet sich eine 13. Ausgabe des Neuner-Roos vom Jahre 2009 mit der ISBN 978-3-7917-0119-6 im Internet.
Meine Werkzeuge