Josef Neuner

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Neuner SJ (* 19. August 1908 in Feldkirch, Österreich; † 3. Dezember 2009 in Pune, Indien[1]) war ein Theologe der katholischen Kirche. Im Jahr 2005 erhielt er das Goldene Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg.

Biografie

Josef Neuner war Schüler des Jesuiten-Gymnasiums Stella Matutina. Er ist 1938 zur Priesterausbildung nach Indien gereist. Als Berater nahm Neuner am Zweiten Vatikanischen Konzil teil und spielte eine führende Rolle bei der Konzilserklärung Nostra aetate. Er lebte zuletzt zurückgezogen im Kloster Sanjeevan in Pune (Indien).

Werke

  • Neuner-Roos: Der Glaube der Kirche in den Urkunden der Lehrverkündigung, Bearbeitung: Karl Rahner u.a., (Sammlung kirchenamtlicher Dokumente-Standardwerk; 1. Auflage 1938 Friedrich Pustet Verlag; 1992) ISBN 3791701193

Anmerkungen

  1. Prof. Josef Neuner SJ in Indien verstorben, orden-online.de, 4. Dez. 2009
Meine Werkzeuge