Ekklesiologie

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ekklesiologie ist die wissenschaftliche Darlegung und Begründung der Kirche Jesu Christi in der Dogmatik der christlichen Theologie.

Sie wird (nach Ludwig Ott, Der Grundriss der Dogmatik) wie folgt gegliedert:

Inhaltsverzeichnis

Erstes Kapitel: Der göttliche Ursprung der Kirche

Der Begriff der Kirche
Die Gründung der Kirche durch Christus
Der Zweck der Kirche

Zweites Kapitel: Die Verfassung der Kirche

Die hierarchische Verfassung der Kirche
Der Primat des Petrus
Der Jurisdiktionsprimat der Päpste
Die Natur des päpstlichen Primates
Der päpstliche Lehrprimat oder die päpstliche Unfehlbarkeit
Die Bischöfe

Drittes Kapitel: Die inneren Gestaltungskräfte der Kirche

Christus und die Kirche
Der Heilige Geist und die Kirche

Viertes Kapitel: Die Wesenseigenschaften der Kirche

Die Indefektibilität der Kirche
Die Unfehlbarkeit der Kirche
Die Sichtbarkeit der Kirche
Die Einheit der Kirche
Die Heiligkeit der Kirche
Die Katholizität der Kirche
Die Apostolizität der Kirche

Fünftes Kapitel: Die Notwendigkeit der Kirche

Die Zugehörigkeit zur Kirche
Die Notwendigkeit der Zugehörigkeit zur Kirche

Sechstes Kapitel: Die Gemeinschaft der Heiligen

Begriff und Wirklichkeit der Gemeinschaft der Heiligen
Die Gemeinschaft der auf Erden lebenden Gläubigen
Die Gemeinschaft der Gläubigen auf Erden mit den Heiligen des Himmels
Die Gemeinschaft der Gläubigen auf Erden und der Heiligen des Himmels mit den armen Seelen im Fegefeuer

Literatur

  • Ludwig Ott, Grundriss der katholischen Dogmatik, 10. Auflage 1981; (Imprimatur Freiburg im Breisgau, den 2.12.1969 Der Generalvikar Dr. Schlund)
  • Joseph Schumacher, Maria im Geheimnis Christi und der Kirche, Johann Wilhelm Naumann Verlag.
  • Gerhard Ludwig Müller: Mit der Kirche denken. Bausteine und Skizzen zu einer Ekklesiologie der Gegenwart Johann Wilhelm Naumann Verlag (362 Seiten; ISBN 3-88567-086-0).
  • Handbuch der Dogmengeschichte, Herder Verlag Freiburg-Basel-Wien:
    • Band III/3a: Patrick Venantius Dias: Kirche : in der Schrift und im 2. Jahrhundert, 1974 (1. Auflage, 176 Seiten, ISBN 978-3-451-00720-0).
    • Band III/3b: Pierre-Thomas Camelot : Die Lehre von der Kirche. Väterzeit bis ausschließlich Augustinus, 1970/2008 (1./2. Auflage, 63/72 Seiten, ISBN 978-3-451-00713-2).
    • Band III/3c: Yves Marie-Joseph Congar: Die Lehre von der Kirche. Von Augustinus bis zum Abendländischen Schisma, [Übersetzung aus dem Französischen von Hans Sayer], 1971/2008 (1./2. Auflage, 202 Seiten, ISBN: 978-3-451-00714-9).
    • Band III/3d: Yves Marie-Joseph Congar: Die Lehre von der Kirche. Vom Abendländischen Schisma bis zur Gegenwart, 2014 (2. Auflage, 130 Seiten, ISBN: 978-3-451-00717-0).
Meine Werkzeuge