Sacramentum caritatis

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sacramentum caritatis sind die lateinischen Anfangsworte des Nachsynodalen Apostolischen Schreibens von Papst Benedikt XVI. über die Eucharistie vom 22. Februar 2007. Die XI. Ordentliche Generalversammlung der Weltbischofssynode zum Thema „Die Eucharistie: Quelle und Höhepunkt des Lebens und der Sendung der Kirche", fand am 2. bis 23. Oktober 2005 in Rom statt.

Unter deutlicher Berücksichtigung der von der Synode erarbeiteten Vorlagen behandelt der Papst die Eucharistie in Lehre, Feier und Leben der Kirche.

Der Text des Schreibens

Sacramentum caritatis (Wortlaut)

Siehe auch Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge