Manfred Scheuer

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bischof Scheuer

Manfred Scheuer (Dr.; * 10. August 1955 in Haibach) ist Bischof der österreichischen Diözese Linz.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Manfred Scheuer wurde am 10. August 1955 in Haibach in Oberösterreich geboren. Nach seinem Theologiestudium in Linz wurde er am 10. Oktober 1980 in Rom durch Kardinal Joseph Schröffer zum Priester geweiht. Anschließend war er bis 1985 als Seelsorger in der Diözese Linz engagiert. Von 1985 bis 1988 war Scheuer Assistent beim Theologen Gisbert Greshake am Institut für Dogmatik und Ökumene an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwig-Universität in Freiburg in Deutschland. Dort vollendete er im Jahr 1989 seine Dissertation. Von 1988 bis 1996 war Manfred Scheuer Spiritual im Priesterseminar der Diözese Linz. Gleichzeitig unterrichtete Scheuer das Lehrfach Spiritualität an der Katholischen Theologischen Hochschule in Linz.

Nach der Habilitation im Februar 1999 lehrte Scheuer von 1999 bis 2000 unter anderem in Freiburg i. Breisgau, Salzburg und in St. Pölten. Im Wintersemester 2000/2001 wurde Manfred Scheuer zum Professor für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Theologischen Fakultät Trier berufen. Eines der theologischen Schwerpunkte von Manfred Scheuer ist die intensive Auseinandersetzung mit prägenden Gestalten des christlichen Widerstandes gegen das NS-Regime. Seit 1997 war er als Postulator in der Diözese Linz für den Informativprozess im Seligsprechungsverfahren für den Kriegsdienstverweigerer Franz Jägerstätter verantwortlich.

Diözesanbischof

Am 21. Oktober 2003 wurde Scheuer von Papst Johannes Paul II. zum Bischof der Diözese Innsbruck ernannt. Scheuer folgt damit Alois Kothgasser nach, der nach fünfjähriger Amtszeit zum Erzbischof von Salzburg gewählt wurde. Manfred Scheuer wurde am 14. Dezember 2003 von Alois Kothgasser, Maximilian Aichern und Alt-Bischof Reinhold Stecher zum Bischof geweiht. In der Bischofskonferenz ist Bischof Scheuer für die Bereiche Caritas und Pax Christi zuständig.

Manfred Scheuer wurde am 18. November 2015 durch Papst Franziskus zum Diözesanbischof der Diözese Linz ernannt. Er wurde am 17. Januar 2016 in sein Amt eingeführt.[1]

Weblinks


Vorgänger
Alois Kothgasser
† Bischof von Innsbruck
2003-2015
Nachfolger
?
Vorgänger
Ludwig Schwarz
† Bischof von Linz
seit 2015
Nachfolger
---

Anmerkungen

  1. Manfred Scheuer ist neuer Linzer Bischof Kath.net am 18. Januar 2016
Meine Werkzeuge