Uwe Michael Lang

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uwe Michael Lang

Uwe Michael LangCO (Dr.; * 1972 in Nürnberg) ist Priester der Kongregation des Oratoriums des hl. Philipp Neri.

Biografie

Uwe Michael Lang studierte Theologie und klassische Philologie in München, Oxford und Wien. 1997 trat er zur katholischen Kirche über. 1999 promovierte er in Oxford und wurde in die Kongregation des Oratorium des hl. Philipp Neri zu Wien aufgenommen. Seit 2002 ist er Mitglied des Londoner Oratoriums. Im Jahre 2004 empfing er die Priesterweihe und war bis 2007 in der Pfarr- und Schulseelsorge tätig. Im Juli 2007 wurde er Mitarbeiter der Päpstlichen Kommission für die Kulturgüter der Kirche. Im April 2008 wechselte er zur Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung. Im September 2008 berief ihn Papst Benedikt XVI. zum Konsultor des Amtes für die Liturgischen Feiern des Papstes. Außerdem ist er Dozent (seit 2007) und Koordinator (seit 2008) des Master-Studienganges in Architektur, Sakralkunst und Liturgie an der Università Europea di Roma - Ateneo Pontificio Regina Apostolorum. Im Studienjahr 2011/2012 hielt er zudem Vorlesungen in Liturgiegeschichte und Hagiographie am Päpstlichen Institut für Christliche Archäologie in Rom. Pater Lang ist auch Mitglied des Römischen Instituts der Görres-Gesellschaft. Er kehrte im Juli 2012 in de Konvent der Oratorianer nach London zurück.

Publikationen

Er veröffentlicht vor allem zur Patrologie und Liturgiewissenschaft, u.a.:

Weblinks

Meine Werkzeuge