Psalterium

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Psalterium wird der Vier-Wochen-Psalter (nach der Reform durch Paul VI.) des Stundengebetes bezeichnet. Innerhalb von vier Wochen werden so nahezu alle 150 Psalmen gebetet. Ein neuer Zyklus mit der 1. Woche des Psalteriums beginnt jeweils am 1. Advent, mit dem Beginn der Zeit im Jahreskreis (also nach dem Fest "Taufe des Herrn") und mit dem Hochfest der Auferstehung des Herrn (Ostern).

Päpstliche Schreiben

Weblinks

Meine Werkzeuge