Forum Deutscher Katholiken

Aus Kathpedia
Version vom 16. Mai 2014, 20:24 Uhr von Lambert (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kongreß "Freude am Glauben" 2006
Kongreß "Freude am Glauben" 2006

Das Forum Deutscher Katholiken e.V. wurde am 30. September 2000 von 25 Vertretern katholischer Vereinigungen und eine Reihe von Einzelpersönlichkeiten in Fulda gegründet.

Inhaltsverzeichnis

Ziele

Es will papst- und kirchentreue Katholiken unterschiedlicher Spiritualität und geistlicher Ausrichtung in katholischer Weite zu einem lockeren Verband zusammenführen mit dem Ziel der Förderung der Verkündigung des katholischen Glaubens nach der Lehre der Kirche durch Kongresse und andere Veranstaltungen.

Das Forum steht allen Katholiken offen, die sich zum Glauben der Kirche bekennen, wie er im Katechismus der Katholischen Kirche zusammengefasst ist. Finanziert wird das Forum durch einen Förderverein.

Das Forum Deutscher Katholiken ist Veranstalter des seit 2001 jährlich stattfindenden Kongresses "Freude am Glauben", der von Alois Konstantin Fürst zu Löwenstein geleitet wird.

Vorsitzender und Sprecher des Forums Deutscher Katholiken ist Prof. Dr. Hubert Gindert, der das Forum initiiert hat.

Initiativkreise katholischer Laien und Priester des Forums Deutscher Katholiken

Sonstiges

  • Der ehemalige Schirmherr, Hessens Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel, legte seine Schirmherrschaft im Jahr 2007 auf Grund von Differenzen mit dem Vorstand des Forums Deutscher Katholiken nieder. Ursache war die Einladung von Eva Herman als Gastrednerin für den 7. Kongress Freude am Glauben, mit der Dr. Rhiel nicht einverstanden war.

Kontakt

Forum Deutscher Katholiken
Prof. Dr. Hubert Gindert (Vorsitzender)
Eichendorffstr. 17
D-86916 Kaufering

Tel.: 08191 966744
Fax: 08191 966743
E-Mail: Hubert.Gindert@forum-deutscher-katholiken.de

Weblinks

Meine Werkzeuge