Eva Herman

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eva Hermann

Eva Herman (eigentlich Eva Herrmann; * 9. November 1958 in Emden als Eva Feldker) ist eine norddeutsche Publizistin und ehemalige Fernsehmoderatorin. Sie lebt in Hamburg, ist verheiratet und hat einen Sohn.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Eva Herman ging nach einer Ausbildung im Hotelfach 1983 zum Bayerischen Rundfunk. Dort absolvierte sie drei Jahre lang eine journalistische Ausbildung in der aktuellen Redaktion des Bayerischen Fernsehens. Bei Dieter Traupe, dem Sprecherchef des Bayerische Rundfunks, wurde sie mehrere Jahre lang zur Sprecherin ausgebildet. Daneben moderierte sie aktuelle und tägliche Sendungen bei Bayern 3 und arbeitete als Sprecherin und Moderatorin im Bayerischen Fernsehen. Sie erstellte ebenso Hörfunk- und TV-Beiträge.

1989 wechselte Eva Herman nach Hamburg zum Norddeutschen Rundfunk und arbeitete dort seitdem als Tagesschau-Sprecherin. Zusätzlich war sie viele Jahre beim NDR 2 als Moderatorin tätig. Sie führte durch zahlreiche Sendungen der ARD und der Regionalprogramme. Durch die aktuelle Abendsendung DAS im NDR-Fernsehen, die sie fünf Jahre lang wochenweise moderierte, wurde sie in Norddeutschland bekannt. Ebenfalls beim NDR bekam sie 1997 gemeinsam mit ihrer Kollegin Bettina Tietjen ihre eigene Talkshow Herman & Tietjen. Der NDR beendete die Zusammenarbeit mit Eva Hermann zum 31. Dezember 2007 wegen einiger missverständlicher Aussagen Hermans bei einer Vorstellung ihres Buches Das Prinzip Arche Noah im September 2007.

Eva Herman hat beim dritten Internationalen Kongress Treffpunkt Weltkirche 2008 mitgewirkt.

Publikationen

Im Frühjahr 2001 erschien ihr erster Roman „Dann kamst du“ im Hoffmann&Campe-Verlag, der ein Bestseller wurde und zwei Jahre später für die ARD verfilmt worden ist. Es folgten weitere Sachbücher, unter anderem „Vom Glück des Stillens“ und der Bestseller „Das Eva-Prinzip“, der in mehreren Ländern für Aufsehen sorgte, setzt er sich doch kritisch mit der heutigen Rolle der Frau auseinander. Im Herbst 2007 erschien das Sachbuch „Das Prinzip Arche-Noah“, das sich mit den Gefahren des Auseinanderfalls der Gesellschaft durch fehlende familiäre Bindungen auseinander setzt.

Weblinks

Anmerkungen

  1. Fe Medienverlag: Das Überlebensprinzip
Meine Werkzeuge