Stefan von Kempis

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stefan von Kempis (2008)

Stefan von Kempis (Mag. theol.; * 9. Februar 1970 in Bonn/Rhein) ist Redaktionsleiter der deutschsprachigen Abteilung von Vatican News. Er wohnt in Rom, ist mit einer Spanierin verheiratet und hat zwei Kinder.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Stefan von Kempis studierte Geschichte in Bonn, Freiburg und Paris. Außerdem Islamwissenschaften in Kairo und Rom das er mit dem Diplom beim Päpstlichen Institut für Islamische Studien abschloss. Er erlente Arabisch. Er machte eine Radio-Ausbildung u.a. beim ifp[1]. Danach war er zwei Jahre lang Redakteur bei der TV-Produktionsgesellschaft "6w-film" in Münster.

Im Jahre 1989 machte er bei Radio Vatikan ein Praktikum. Von 1995 bis 1998 arbeitete er dort als Redakteur. Seit Oktober 2001[2] bis 2017 war er zweiter Redaktionsleiter. Seit der Umbenennung bzw. Umstrukturierung von Radio Vatikan in Vatican News ist er seit Dezember 2017 Leiter der deutschsprachigen Abteilung und weiterhin verantwortlich für Nachrichten bzw. Aktuelles.[3]

Schwerpunkte seines Schaffens sind die Weltkirche, Kirche in den Entwicklungsländern und das Gespräch mit anderen Religionen. Ehe und Familie.

Mehrere Bücher über Papst Benedikt XVI. stammen aus seiner Feder.

Werke (in deutscher Sprache)

Weblinks

Anmerkungen

  1. Stefan von Kempis als Refernt bei der ifp
  2. Radio Vatikan, Wir über uns (Ein bißchen ungenau)
  3. Das Team von Vatican News deutsch www.vaticannews.va am 19 Dezember 2017
Meine Werkzeuge