Paulinus Verlag

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Paulinus Verlag GmbH ist ein Unternehmen der Kirche, das sich in der Öffentlichkeit als modernes Medienhaus darstellt. Er ist ein Zeitungen- und Zeitschriftenservice, ein Anzeigen- und Medienservice, ein Buch- und Zeitschriftenverlag. Die Agentur des Paulinus Medienhauses ist seit Neujahr 2009 in eine eigenständige Rechtsform unter dem Namen Mattheo GmbH & Co. KG eingegangen.

Gegründet wurde der Paulinus Verlag 1875 durch Kaplan Georg Friedrich Dasbach.

Inhaltsverzeichnis

Verlagsschriften

Schwerpunkte des Verlagsprogramms

Die Schwerpunkte unseres Verlagsprogramms reichen von Religion, Theologie, Spiritualität und Gottesdienst über Regionalia und Reiseliteratur bis hin zu Kinderbüchern. 


Werke Päpstlicher Schreiben

  • Rundschreiben Pius XI., Sammlung [12 nach Internetangaben], übersetzt von Generalvikar Dr. Heinrich von Meurers (ohne den lateinischen Urtext; Paulinusdruckerei), Trier
    • (Trierer Ausgaben [13 Hefte im Internet gefunden] der Päpstlichen Rundschreiben (Papst Pius XI.) in deutscher Übersetzung nebst Erläuterung hg. von Prof. Dr. von Meurers, Trier 1925-1932).
  • Sacerdotis Imago, Päpstliche Dokumente über das Priestertum von Pius X. bis Johannes XXIII., in deutscher Fassung herausgegeben von Anton Rohrbasser, Paulinusdruckerei Freiburg Schweiz1962 (Imprimatur Friburgi Helv., die 3 Februarii 1962 R. Pittet, v.g.).
  • Der Verlag gab das Sammelwerk Päpstlicher Schreiben Nachkonziliare Dokumentation im Auftrage der Deutschen Bischofskonferenz von 1967-1977 heraus.

Adresse

Paulinus Verlag GmbH
Max-Planck-Str. 14
54296 Trier
Deutschland
Telefon: +49 651 4608-100
Telefax: +49 651 4608-221
E-Mail:  info@paulinus-verlag.de

siehe: Paulinus von Trier

Weblinks

Meine Werkzeuge