Buch Jesaja

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bibel

Altes Testament

Pentateuch
Geschichtsbücher
Weisheitsbücher
Prophetenbücher

Neues Testament

Qsicon Ueberarbeiten.png ACHTUNG: Dieser Artikel oder Abschnitt ist noch unvollständig. Verbessere doch bitte den Artikel und entferne anschließend diesen Baustein.

Alma - Jungfrau oder junge Frau?

Einige Kritiker meinen, dass in der Stelle in Jesaja 7,14 ("Seht, die Jungfrau [alma] wird ein Kind empfangen, sie wird einen Sohn gebären, und sie wird ihm den Namen Immanuel (Gott mit uns) geben.") das Wort alma, das in der Einheitsübersetzung mit Jungfrau übersetzt ist, mit "junge Frau" zu übersetzen wäre.

Das hebräische Wort alma bedeutet tatsächlich eine junge, unverheiratete Frau im gebärfähigen Alter. Zu Jesajas Zeit war damit aber entweder eine Jungfrau oder eine Prostituierte gemeint. Da aber der Kontext der Prophezeiung die Prostituierte ausschließt, muss man hierunter also eine Jungfrau verstehen.

Quellen:

Zu "Alma - Jungfrau oder junge Frau?": Carsten Peter Thiede, der Unbequeme Messias, S 70, Brunnenverlag, 3. Auflage 2008.

Meine Werkzeuge