Tria iam lustra

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tria iam lustra sind die Anfangsworte der Ratio fundamentalis institutionis Sacerdotalis vom 19. März 1985 der Kongregation für das katholische Bildungswesen im Pontifikat Papst Johannes Paul II.. Sie ist eine Neuauflage der Grundordnung für die Ausbildung der Priester, welche am 6. Januar 1970 herausgegeben wurde und nun durch nötige Änderungen durch das neue Kirchenrecht und weitere Dokumente des Apostolischen Stuhls erweitert ist.

Siehe auch: Liste von Lehramtstexten

Weblinks

Meine Werkzeuge