Tiziano Scalzotto

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Msgr. Tiziano Scalzotto (*1915 in Vescovana bei Padua, Italien; † 20. März 1997), Untersekretär und Konsultor der Kongregation für die Evangelisierung der Völker.

Biografie

Tiziano Scalzotto wurde aus seinem Geburtsort Vescovana (Padua) nach Rom berufen, wo er seit Oktober 1952 bei der Kongregation Propaganda Fide tätig war und 1953 als Sachbearbeiter für Ostafrika und den mittleren Westen Afrikas zuständig war.

Im Verlauf seiner Tätigkeit beim Missionsdikasterium unternahm er zahlreiche Reisen in die Missionsgebiete in Afrika und im nahen Osten und begleitete den Präfekten der Kongregation, Kardinal Grégoire-Pierre Agagianian, den Sekretär, Erzbischof Sergio Pignedoli, und Papst Paul VI. bei seinem Besuch in Uganda 1969.

Am 24. Januar 1976 wurde er zum Untersekretär der Kongregation für die Evangelisierung der Völker ernannt. Im November 1986 legte er dieses Amt nieder und wurde zum Konsultor der Kongregation und Kanoniker des Petersdoms ernannt.

Mgr. Scalzotto war ein guter Prediger und begabter Schriftsteller und Redner. Johannes Paul II. schätzte ihn sehr und liebte seine Gesellschaft.

Literatur

Meine Werkzeuge