Petronilla

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die heilige Petronilla ist eine frühe Christin und Märtyrerin.

Biografie

Petronilla wird traditionell als Tochter des heiligen Petrus angesehen, was aber historisch nicht belegt ist und auf eine Namensähnlichkeit zurückgehen kann. Möglicherweise ist Petronilla auch eine Jüngerin aus dem Umfeld des Petrus, der sie der Legende zufolge von einer Lähmung geheilt haben soll. In römischen Inschriften wird sie als Märtyrin ausgewiesen. Sie stand möglicherweise in Verbindung zur heiligen Domitilla.

Zu Petronilla existiert eine Turmlegende, nach der Petrus sie wegen ihrer Schönheit in einen Turm eingeschlossen haben soll, um sie vor heiratswilligen Männern zu schützen. Petronilla selbst soll die Werbung des heidnischen Königs Flaccus abgelehnt haben und in einen Hungerstreik getreten sein, an dessen Folgen sie verstorben sei. Petronillas Grab befindet sich der Überlieferung zufolge an der Via Ardeatina nahe St. Nereus und Archilleus, was durch Ausgrabungen in den Domitillakatakomben bestätigt wurde.

Meine Werkzeuge