Paul I.

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf Stephan II. (III.) folgte 757 sein Bruder Paul. Er starb am 28. Juni 767. Seit dem 14. Jahrhundert ist bezeugt, dass Paul I. als Heiliger verehrt wird. Er gehört zu den pro-fränkischen Päpsten aus der Frühzeit des Kirchenstaats.

Literatur

L. Duchesne, Les Premiers Temps de l'Etat pontifical, Paris 1911.

Weblinks


Vorgänginger Nachfolger Petri
Stephan II.
Papst: Nachfolger Petri
757 - 767
Nachfolgender Nachfolger Petri
Stephan III.
Vorgänginger Nachfolger Petri
Paul I.
Papst: Nachfolger Petri
767-769 Konstantin - Gegenpapst
Nachfolgender Nachfolger Petri
[x]
Meine Werkzeuge