Konrad von Preysing

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Graf von Preysing Lichtenegg-Moos (*30. August 1880 im Schloss Kronwinkl bei Landshut, Niederbayern; † 21. Dezember 1950 in Berlin) war Bischof von Eichstätt und Berlin.

Konrad wurde am 18. Februar 1946 durch Papst Pius XII. zum Kardinal (zusammen mit Josef Frings und Clemens August Graf von Galen) erhoben.

Bücher

Literatur

Weblinks


Vorgänger
Johannes Leo von Mergel
† Bischof von Eichstätt
1932-1935
Nachfolger
Michael Rackl
Vorgänger
Nikoaus Bares
† Bischof von Berlin
1935-1950
Nachfolger
Wilhelm Weskam
Partnerprojekte
Andere Sprachen