Bibel-TV

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bibel-tv.jpg

Bibel-TV ist ein christlicher Fernsehsender für die deutschsprachigen Länder, der durch einen überkonfessionellen Kreis an Christen gegründet wurde.

Bibel-TV wurde am 11. Januar 2001 in Bonn-Bad Godesberg von 15 Gesellschaftern gegründet. Seit Mai 2001 sendet Bibel-TV von Hamburg aus via Satellit. Ziel von Bibel-TV ist laut eigenen Angaben "die Bibel ins Fernsehen zu bringen". Der Sender möchte ein Projekt sein, für das sich Christen auf breiter Basis engagieren und möchte dies ohne "theologischen Grabenkämpfe" machen. Richtschnur für den Sender ist die Bibel alleine.

Gesellschafter des Senders sind neben dem Initiator des Programms, dem Bonner Verleger Norman Rentrop, mehrere christliche Stiftungen und Organisationen. Die katholische Kirche ist über ihre Fernsehproduktionstochter tellux Mitgründer und als Gesellschafter Mitinhaber von Bibel TV. Die katholische und evangelische Kirche gehören zusammen über 25,5% der Anteile von Bibel TV [1]. Geschäftsführer ist Matthias Brender.

Weblinks

Meine Werkzeuge