Shalom

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Shalom bedeutet mehr als nur das, was wir mit Frieden beschreiben. Es ist ein Zustand der Ganzheit, des Versöhnt-Seins mit Gott, den Menschen und sich selbst, ein Zustand des Glücks und einer Form von Fülle.

Geschrieben besteht er aus dem Schriftzeichen Shin - Feuer, sowie Mem - Wasser, und dazwischen das Lamed - die Waage. Dort, wo sich also Feuer und Wasser die Waage halten, dort ist Frieden, Ganzheit, Versöhntheit. Das Feuer ist zugleich ein Symbol für die Anwesenheit Gottes in dieser Welt (denken wir an den brennenden Dornbusch) - das Wasser ein Zeichen für das menschliche Leben in seiner Vergänglichkeit. Unsere Vergänglichkeit braucht als "Gegengewicht" das Schauen auf die Größe und Herrlichkeit Gottes, der mit uns ist alle Tage als der JHWH, der "ich bin mit dir, Mensch, wo immer du bist!"

Meine Werkzeuge