Salesianer Don Boscos

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Salesianer Don Boscos (SDB) wurden 1859 von Don Bosco in Turin gegründet; 1874 wurden ihre Ordensregeln kirchlich approbiert.

Sie sind eine Kongregation aus Priestern und Laienbrüdern mit einfachen Gelübden. Schwerpunkte sind Jugendarbeit/Jugendpastoral und Presseapostolat.

Mit weltweit mehr als 16.000 Mitbrüdern sind die Salesianer Don Boscos nach den Jesuiten der zweitgrößte Männerorden der katholischen Kirche.

Weblinks

Meine Werkzeuge