Harald Grochtmann

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Harald Grochtmann (* 7. Juni 1938 in Hannover) war Richter am Amtsgericht Rheda-Wiedenbrück und ist Vater von drei Kindern.

Harald Grochtmann begann nach dem Abitur am Ratsgymnasium Bielefeld im Jahre 1957 das Studium der Rechts- und Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und der Deutschen Hochschule für Politik, das er ab 1958 in Paris fortsetzte. 1962 legte er die Diplomprüfung als Politologe in Berlin ab und war danach Referendariat in Bielefeld. 1963 ehelichter er Inge Grochtmann. 1965 legte er die Assessorprüfung in Düsseldorf ab. Seit Ende 1966 war er als Richter am Amtsgericht Rheda-Wiedenbrück tätig.

Literatur

Meine Werkzeuge