Diskussion:Neues Testament

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Kathpedia sollte nicht antiquiertem Sprachgebrauch huldigen". Wenn das so sein soll, dann sollte der Artikel "Neuer Bund", statt "Neues Testament" heissen, denn die Bibelübersetzungen von Henne/Rösch, Gebhard Heyder, Otto Karrer oder Josef Kürzinger haben das Wort "Testament" in ihren Titeln verwendet. Dieses Wort bedeutet zwar das Gleiche, erinnert jedoch an Nachlaß, nicht an Bündnis. Deshalb halte ich diese Anregung, die von Weissmann ausgegangen für sinnvoll. --Oswald 20:15, 30. Okt. 2008 (CET)

Gebräuchlicher Sprachgebrauch ist Testament, nicht Bund. --Benedikt 12:57, 31. Okt. 2008 (CET)
"Gebräuchlicher Sprachgebrauch ist Testament". Das ist ein Argument (Auch gebraucht in der Einheitsübersetzung). Das vorige nicht. --Oswald 16:58, 31. Okt. 2008 (CET)
Meine Werkzeuge