Weltgebetstag zur Heiligung der Priester

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jesus der Hirte.png

Der Weltgebetstag zur Heiligung der Priester ist der weltweite jährliche Gebetstag für die Priester in der römisch-katholischen Kirche, der am Herz-Jesu-Fest, das am Freitag der dritten Woche nach Pfingsten begangen wird. Er wurde von Papst Johannes Paul II. 1995 eingeführt.

Mit dem Herz-Jesu-Fest am 19. Juni 2009 begann das von Papst Benedikt XVI. proklamierte "Jahr des Priesters", das an das Paulusjahr 2008/09 anknüpfte.

Weblinks

Meine Werkzeuge