Waldo

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Waldo (* um 740) war von 791 bis 802 oder 805 Bischof von Augst und Basel.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Was uns über Waldo bekannt ist, hat weniger mit seinem Amt als Bischof von Basel zu tun, als mit der Tatsache, dass er sich im Umfeld Karls des Grossen, des Königs der Franken, bewegte. Er entstammte einen hohen fränkischen Geschlecht. Als Benediktinermönch schätzte er das geschriebene Wort.

Abt von St.Gallen

Als Abt des Klosters St.Gallen (ab 782) liess er dort eine Bibliothek einrichten. In jene Zeit fällt auch der Exemtionsstreit des Klosters St.Gallen mit dem Bischof von Konstanz, der 784 von Karl dem Grossen zugunsten des Bischofs entschieden wurde. Waldo verlor dadurch sein Ansehen, gewann aber die Achtung des Königs, und er durfte von St.Gallen ins Kloster Reichenau übersiedeln.

Abt von Reichenau

Im Februar 786, als der sehr betagte Abt Petrus des Klosters Reichenau starb, setzte der König Waldo als Nachfolger ein.

Als Insel im Bodensee war das Kloster der ideale Platz, um unbequeme Herren in Klosterhaft ihres Einflusses zu berauben. Dort wurde z.B. der rebellische Sachsenherzog Widukind festgehalten. Auch in Reichenau richtete Waldo eine Bibliothek ein und er gründete eine Klosterschule. Es begann eine Epoche in der das Kloster Reichenau zu einem geistlichen Zentrum im karolingischen Reich aufstieg.

Bischof von Pavia und Basel

Waldo blieb zwanzig Jahre auf der Reichenau und führte das Kloster zur Blüte. Während dieser Zeit wurde er um 791 von Karl dem Grossen zum Bischof von Pavia und zum Bischof von Basel erhoben. Karl bat den Papst Hadrian I. in einem Brief, dass er seinen Günstling Waldo zum Bischof weihe.

Waldo war kaum oft in Basel anwesend, denn in Pavia war er mit der Erziehung Pippins, des Sohns Karls des Grossen beauftragt. Waldo soll bis 802 Bischof von Basel gewesen sein (nach einigen Quellen bis 805).

Abt von St-Denis

Im Jahr 805 berief ihn Karl der Grosse, der inzwischen im Dezember 800 zum Kaiser gekrönt worden war, nach Paris und erhob ihn zum Reichsabt und Hausbischof von St-Denis.

Weblinks

Bischof Waldo auf altbasel.ch


Vorgänger
Baldebert
† Bischof von Basel
791 - 802/05
Nachfolger
Haito
Meine Werkzeuge