Vatican-magazin

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vatican-magazin ist ein katholisches unabhängiges Magazin aus Rom, das aus dem englischsprachigen "Inside the Vatican-Magazin" hervorgegangen ist. Es erscheint monatlich.

Die Redaktion der Zeitschrift hat ihren Sitz in Rom, direkt neben der Glaubenskongregation. Herausgeber ist der in Kisslegg (Deutschland) beheimatete Fe-Medienverlag. Chefredakteur des seit 1. Januar 2007 neu strukturierten Blattes ist Guido Horst, Journalist der Tagespost. Ehrenamtliche Mitarbeiter, bzw. Herausgeber sind Paul Badde, Italien-Korrespondent der Zeitung "Die Welt" und Dr. Norbert Neuhaus, vormaliger Generalsekretär von Kirche in Not. Das Vatican-Magazin hat auch eine Medien-Kooperation mit kath.net.

Das Magazin wird von vielen deutschen Bischöfen mit Wohlwollen verfolgt. Es erscheint seit 18. Juni 2007 flächendeckend an den Kiosken Deutschlands.

Die „Advocata“ vom Monte Mario ist in besonderer Weise die Patronin des VATICAN-Magazins. [1]. Sie wurde auf der ersten Ausgabe des Magazin abgebildet.

Weitere Autoren

Weblinks

Meine Werkzeuge