Ulrich Nersinger

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 14: Zeile 14:
 
* Liturgien und Zeremonien am Päpstlichen Hof, Band 1. [[Nova & vetera Verlag]] 2010 (539 Seiten; ISBN 978-3-936741-65-0).
 
* Liturgien und Zeremonien am Päpstlichen Hof, Band 1. [[Nova & vetera Verlag]] 2010 (539 Seiten; ISBN 978-3-936741-65-0).
  
* „Einmal Canossa und zurück“. Anekdotisches aus der Kirchengeschichte“  [[Sankt Ulrich Verlag]] 2011 (144 Seiten; ISBN: 978-3-86744-165-0 ).
+
* „Einmal Canossa und zurück“. Anekdotisches aus der Kirchengeschichte“  [[Sankt Ulrich Verlag]] 2011 (144 Seiten; ISBN: 978-3-86744-165-0).
 +
* [[Tiara]] uns Schwert. [[Sankt Ulrich Verlag]] Augsburg 2011 (200 Seiten; ISBN 978-3-86744-193-3).
  
 
==Medien==
 
==Medien==
* Audio CD (67 min.) [[Ulrich Nersinger]], Heiteres vom Hof des Papstes - Anekdoten aus fünf Jahrhunderten. Von [[Julius II.]] bis [[Leo XIII.]] ISBN 978-3-930883-44-8
+
* Audio CD (67 min.) Ulrich Nersinger, Heiteres vom Hof des Papstes - Anekdoten aus fünf Jahrhunderten. Von [[Julius II.]] bis [[Leo XIII.]] ISBN 978-3-930883-44-8
  
*Hörbuch CD (65 min.) [[Ulrich Nersinger]], Dunkle Wolken über Rom. Pius XII und die Ewige Stadt 1943-1944, [[Verlag Petra Kehl]] Fulda,  ISBN 978-3-930883-45-5
+
*Hörbuch CD (65 min.) Ulrich Nersinger, Dunkle Wolken über Rom. Pius XII und die Ewige Stadt 1943-1944, [[Verlag Petra Kehl]] Fulda,  ISBN 978-3-930883-45-5
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
 
* [http://www.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=438107 Zur Neuerscheinung: Feiern, Zeremonien und Rituale am Papsthof]
 
* [http://www.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=438107 Zur Neuerscheinung: Feiern, Zeremonien und Rituale am Papsthof]
 
[[Kategorie:Personen Deutschland|Nersinger, Ulrich]]
 
[[Kategorie:Personen Deutschland|Nersinger, Ulrich]]

Version vom 13. September 2011, 19:45 Uhr

Ulrich Nersinger (*1957 in Eschweiler bei Aachen) ist ausgewiesener Kenner des vatikanischen Kirchenstaates.

Inhaltsverzeichnis

Biographie

Ulrich Nersinger studierte Philosophie und Theologie in Bonn, St. Augustin, Wien und Rom. Anschließend absolvierte er ein Studium am Päpstlichen Institut für Christliche Archäologie und bei der vatikanischen Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse. An der Römischen Kurie erwarb Nersinger die Befähigung, in Selig- und Heiligsprechungsprozessen als Postulator, Vizepostulator und diözesaner Untersuchungsrichter tätig sein zu dürfen. Er ist Mitglied der „Pontificia Accademia Cultorum Martyrum“ und ist heute vorwiegend journalistisch und schriftstellerisch tätig. Erschreibt öfters Artikel im Osservatore Romano, dem Vatican-Magazin und bei der Zeitschrift "Der Schweizergardist“.

Werke

Reihe: Militaria Pontifica:

Medien

Weblinks

Meine Werkzeuge