Peter Brian Wells

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Brian Wells (* 12. Mai 1963 in Tulsa, Oklahoma, USA) ist ein Prälat, Diplomat des Heiligen Stuhls und Amtsleiter des Büros des Heiligen Vaters in Rom.

Biografie

Peter B. Wells schloss sein Studium der Philosophie am St.-Meinrad-Seminary-College in Indiana (USA) und der Katholischen Theologie als Student an der Päpstlichen Nordamerika-Kolleg in Rom ab. Im Jahr 1990 erwarb er den Bachelor-Abschluss in Theologie an der Päpstlichen Universität Gregoriana

Am 12. Juli 1991 empfing er für das Bistum Tulsa (USA) die Priesterweihe. Anschließend war er Kaplan an der Kathedrale der Heiligen Familie von Nazareth in Tulsa und Sekretär des Bischofs von Tulsa sowie Vikar für die Religionspädagogik der Diözese. 1992 erwarb er das Lizentiat der Theologie am Päpstlichen Institut „Johannes Paul II.“ für Studien zu Ehe und Familie in Rom und 1998 an der Päpstlichen Universität Gregoriana das Lizenziat in Kirchenrecht und wurde 1999 an derselben Universität um Dr. iur. can. promoviert. Zur gleichen Zeit war er Student der Päpstlichen Diplomatenakademie.

Diplomat des Vatikans

Er trat am 1. Juli 1999 in den diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls. Zunächst wurde er in der Apostolischen Nuntiatur in Nigeria tätig und seit 2002 in der Sektion für Allgemeine Angelegenheiten des Vatikanischen Staatssekretariat.[1] Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 16. Juli 2009 zum Assessor der Sektion für Allgemeine Angelegenheiten des Staatssekretariats.[2]

Anmerkungen

  1. Cindy Wooden: Oklahoma priest promoted in Vatican Secretariat of State, in: catholicnews.com, abgerufen am 23. Februar 2013.
  2. Nomina dell’Assessore per gli Affari Generali della Segreteria di Stato, in: Presseamt des Heiligen Stuhls: Tägliches Bulletin vom 16. Juli 2009.
Meine Werkzeuge