Pedro Cieza de León

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pedro Cieza de León (* um 1520 in Llerena, Estremadura; † um 1560 in Sevilla) war ein spanischer Geschichtsschreiber.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Pedro Cieza de Leónn nahm an der spanischen Eroberung des Inkareiches teil. Bei zahlreichen Expeditionen (etwa 1536/1537 nach San Sebastián de Buenavista und Urute) und Städtegründungen – 1539: San Ana de los Caballeros; 1540: Cartago; 1541: Antioquia (alle Kolumbien) – spielte er eine entscheidende Rolle und nahm führende Positionen in der Kolonialverwaltung ein. So unterstand Cieza de León eine Encomienda in Cartagena (Kolumbien), die er später Sebastián de Belalcázar überließ. In den Bürgerkriegen zwischen den spanischen Konquistadoren stand er auf der Seite von Pedro de La Gasca. Mit der Absicht, Gonzalo Pizarros Rebellion gegen die Krone zu beenden, bereist Cieza de León 1547 mit La Gasca das Vizekönigreich Peru und kommt 1548 in die Ciudad de los Reyes (heute: Lima). Dort arbeitet Cieza de León fortan intensiv an seiner dreiteiligen Crónica de Perú, ein bedeutendes Werk über das präkolumbianische Inkareich. 1551 kehrt er nach Spanien zurück, läßt sich in Sevilla nieder und heiratet Isabel López. 1553 veröffentlicht Cieza de León den ersten Teil seiner Chronik; die weiteren werden erst im 19. und 20. Jahrhundert veröffentlicht.

Werk

Crónica de Perú

Die Crónica de Perú zeichnet sich nicht nur durch eine umfassende Darstellung der Eroberung sowie des Bürgerkriegs zwischen den spanischen Conquistadores aus, sondern insbesondere durch die ausführlichen und detaillierten Beschreibungen der ethnischen Gruppen innerhalb der autochthonen Bevölkerung des Inkareiches, dessen Geographie sowie der reichen Tier- und Pflanzenwelt.

Ausgaben

La Crónica del Perú. Buenos Aires 1945

Obras completas, hg. von Carmelo Saenz de Santa Maria. Kritische, mit Anmerkungen und Kommentaren versehene Ausgabe. 2 Bde. Madrid

  • Bd. 1: La crónica del Perú. Las guerras civiles peruanas (1984)
  • Bd. 2: Las guerras civiles peruanas (1985)

Civil Wars of Peru, hg. von Clements R. Markham, i. A. d. Hakluyt Society. 5 Bde. London

  • Bd. 1: The travels of Pedro de Cieza de Leon, A.D. 1532-50 (1864)
  • Bd. 2: The second part of the chronicle of Peru (1883)
  • Bd. 3: Guerra de Quito (1909)
  • Bd. 4: The War of Chupas (1918)
  • Bd. 5: The war of Las Salinas (1923)

The Incas, hg. von Victor Wolfgang von Hagen (= The civilization of the American Indian series 53). Oklahoma 1959

Auf den Königsstraßen der Inkas, hg. von Victor Wolfgang von Hagen. Stuttgart 1971

Literatur

  • Carmelo Saenz de Santa Maria: Estudio bio-bibliográfico Cieza de León: Su persona y su obra (= Obras completas, Bd. 3). Madrid 1985.

Weblinks

Meine Werkzeuge