Ostkirche

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bezüglich der Ostkirche unterscheidet man drei Gruppen:

  • Orthodoxe Kirche: die christlichen Kirchen des byzantinischen Ritus des griechischen Kulturraums.
  • Katholischen Ostkirchen: Diese stehen in Einheit mit dem Papst, haben allerdings die Liturgie des Ostens beibehalten.

Literatur

  • Das Gebet der Ostkirche. Mit der Liturgie des Hl. Johannes Chrysostomos ins Dt. übertr. von Wolfgang Sigel, Styria Verlag Graz-Wien-Köln 1986 (214 Seiten, ISBN 3-222-11707-1).
  • Julius Tyciak: Die Liturgie als Quelle östlicher Frömmigkeit, aus der Reihe: Ecclesia orans Bändchen XX, Herder Verlag Freiburg im Breisgau 1937 (148 Seiten).
  • Josef Casper: Weltverklärung im liturgischen Geiste der Ostkirche, aus der Reihe: Ecclesia orans, Herder Verlag Freiburg im Breisgau 1939 (233 Seiten).
  • Nikolaus von Arseniew: Ostkirche und Mystik, Reinhardt Verlag 1943 (202 Seiten).
  • Kilian Kirchhoff: Hymnen der Ostkirche. Dreifaltigkeits-, Marien-, und Totenhymnen, Münster 1979.
  • Johannes Madey: Die Kirchen des Ostens. Eine Kleine Einführung, Kanisius Verlag, Freiburg/Schweiz 1972 (91 Seiten).
  • Johannes Madey: Die katholischen Ostkirchen. Hindernisse oder Brücken auf dem Weg zur Einheit der Christen? (= Veröffentlichung der Arbeitsgemeinschaft 'Begegnung mit den Kirchen des Ostens', Band 3), Kanisius Verlag, Freiburg/Schweiz 1973 (168 Seiten, ISBN 3857640049).
  • Franz Josef Vogel: Rom und die Ostkirchen (=Bibliothek Ekklesia, Band 12), Pattloch Verlag, Aschaffenburg 1959/1961 (119 Seiten, 1./2. Auflage).

Päpstliche Schreiben zur Ostkirche

Benedikt XV.

Siehe auch: Lateinische Kirche

Weblinks

Meine Werkzeuge