Oration

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
Als Oration (lat.: oratio) bezeichnet man das vom Vorsteher einer liturgischen Feier laut vorgetragene [[Gebet]]. Es wird eingeleitet durch "Lasset uns beten" oder lateinisch: "Orate".<br> Die Ordnung der [[heilige Messe|heiligen Messe]] kennt drei Orationen: das [[Tagesgebet]], das [[Gabengebet]] und das [[Schlussgebet]]. Auch das Gebet zum Beschluss der [[Horen]] des [[Stundengebet]]es wird Oration genannt.
+
Als Oration (lat.: oratio) bezeichnet man das vom Vorsteher einer liturgischen Feier laut vorgetragene [[Gebet]]. Es wird eingeleitet durch "Lasset uns beten" oder lateinisch: "Oremus".<br> Die Ordnung der [[heilige Messe|heiligen Messe]] kennt drei Orationen: das [[Tagesgebet]], das [[Gabengebet]] und das [[Schlussgebet]]. Auch das Gebet zum Beschluss der [[Horen]] des [[Stundengebet]]es wird Oration genannt.
  
 
[[Kategorie: Liturgie]]
 
[[Kategorie: Liturgie]]

Version vom 5. August 2008, 20:02 Uhr

Als Oration (lat.: oratio) bezeichnet man das vom Vorsteher einer liturgischen Feier laut vorgetragene Gebet. Es wird eingeleitet durch "Lasset uns beten" oder lateinisch: "Oremus".
Die Ordnung der heiligen Messe kennt drei Orationen: das Tagesgebet, das Gabengebet und das Schlussgebet. Auch das Gebet zum Beschluss der Horen des Stundengebetes wird Oration genannt.

Meine Werkzeuge