Mystik

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
K
Zeile 1: Zeile 1:
Die Mystik ist jener Teil der geistlichen Wissenschaft, dessen eigentlicher Gegenstand Theorie und Praxis (Lehre und Übung) des beschaulichen Lebens ist, von der ersten Nacht der Sinne und dem Ruhen in Gott angefangen, bis zur geistlichen Vermählung. (Ad. Tanquerey)  
+
Die '''Mystik''' ist jener Teil der geistlichen Wissenschaft, dessen eigentlicher Gegenstand Theorie und Praxis (Lehre und Übung) des [[beschaulichen Lebens]] ist, von der ersten [[Nacht der Sinne]] und dem [[Ruhen in Gott]] angefangen, bis zur [[geistlichen Vermählung]]. (Ad. Tanquerey)  
  
Die Mystik kann nicht von der Aszetik getrennt werden.
+
Die Mystik kann nicht von der [[Aszetik]] getrennt werden.

Version vom 29. Juni 2006, 23:34 Uhr

Die Mystik ist jener Teil der geistlichen Wissenschaft, dessen eigentlicher Gegenstand Theorie und Praxis (Lehre und Übung) des beschaulichen Lebens ist, von der ersten Nacht der Sinne und dem Ruhen in Gott angefangen, bis zur geistlichen Vermählung. (Ad. Tanquerey)

Die Mystik kann nicht von der Aszetik getrennt werden.

Meine Werkzeuge