Miriam Verlag

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miriam Verlag

Der Miriam Verlag ist ein katholischer Verlag, dem die Evangelisierung am Herzen liegt. Er bietet folgendes an: Bücher und Kassetten, Videos, Ikonen, Medaillen, Devotionalien etc. Der Miriam Verlag legt nach eigenen Angaben grossen Wert darauf, dass alle von ihm vertriebenen Schriften marianisch, katholisch und papsttreu sind.

Als Hauszeitung gibt der Verlag die Vierteljahresschrift "Maria, Das Zeichen der Zeit" heraus (vgl.).

Geschichte

Der Verlag wurde im Jahr 1972 durch den gelernten Schreinermeister Josef Künzli gegründet. Kontakte zu Priestern wie Pfarrer Karl Maria Harrer, Pfrarrer Alfons Maria Weigl und Professor Albert Drexel sowie zu Menschen wie der Resl von Konnersreuth, Mutter Graf aus der Schweiz, zum damaligen Pfarrer von Marienfried und der Seherin Bärbel Ruess, dann auch zu Ida Peerdeman, der Seherin aus Amsterdam, waren die Grundlagen für viele Bücher, die Josef Künzli verlegte und teilweise selbst schrieb.

1978 wurde der Verlag um eine eigene Druckerei erweitert, welche Franz Künzli jun. aufbaute, der nach dem plötzlichen Tod seines Vaters im Jahr 1992 die Geschäftsleitung übernahm.

Autoren

Autoren waren und sind u.a.: Josef Künzli, Alfons Sarrach, Benedikt Stolz, Bonifatius Günther, Manfred Adler, Ida Lüthold-Minder, Karl Maria Harrer, Marie-Therese Isenegger.

Kontakt

Adresse für Deutschland und Österreich Adresse für die Schweiz
Miriam-Verlag GmbH Miriam-Verlag GmbH
Brühlweg 1 Postfach 121
79798 Jestetten 8212 Neuhausen 2
Deutschland Schweiz
National International
Telefon deutsches Inland 0 77 45 / 92 98-30 Telefon International +49 / 77 45 / 92 98-30
Fax deutsches Inland 0 77 45 / 92 98-59 Fax International +49 / 77 45 / 92 98-59

Internet: www.miriam-verlag.de E-mail: info[ät]miriam.verlag.de