Mensch und Gemeinschaft in christlicher Schau

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 60: Zeile 60:
 
* 23. Dezember 1922 [[Ubi arcano]]
 
* 23. Dezember 1922 [[Ubi arcano]]
 
* 11. Dezember 1925 [[Quas primas]]  
 
* 11. Dezember 1925 [[Quas primas]]  
 
+
* 5. Juni 1929 [[Konzilskongregation]]: Schreiben an Mgr. [[Achille Liénart]]  
[[Konzilskongregation]]
+
* 5. Juni 1929 Schreiben an Mgr. [[Achille Liénart]]
+
 
+
[[Pius XI.]]
+
 
* 31. Dezember 1929 [[Divini illius magistri]]
 
* 31. Dezember 1929 [[Divini illius magistri]]
 
* 31. Dezember 1930 [[Casti connubii]]
 
* 31. Dezember 1930 [[Casti connubii]]

Version vom 31. Mai 2013, 10:10 Uhr

Mensch und Gemeinschaft in christlicher Schau ist der Titel einer Sammlung päpstlicher Dokumente von Papst Gregor XVI. bis Pius XII.. Es wurde von Emil Marmy unter Mitwirkung von Josef Schäfer und Anton Rohrbasser herausgegeben und in der Paulusdruckerei in Freiburg/Schweiz 1945 gedruckt. Es hat 995 Seiten (13 x 20 x 5,5 cm) und ist mit Imprimatur Friburgi Helv., die 22. Augusti 1945 L. Weber, Vic. Ca., versehen. Es bietet die wesentlichen lehramtlichen Schriften über gesellschaftliche Fragen in vollem Wortlaut.

Dieses Werk ist die erweiterte und vollständig überarbeitete Ausgabe in deutscher Sprache von: E. J. Chevalier - E. Marmy, "La Communauté humaine selon l'esprit chretién". Editions de l'Imprimerie St-Paul, Fribourg (Suisse) 1944.

Der Gesamtaufbau des Werkes

Einleitung

Erklärung der Abkürzungen.

I. KAPITEL: Die ewigen Grundlagen der Gesellschaft und der moderne Mensch

II. KAPITEL: Die häusliche Gemeinschaft

III. KAPITEL: Die wirtschaftliche Gemeinschaft

IV. KAPITEL: Die völkische Staatsgemeinschaft

V. KAPITEL: Die internationale Staatengemeinschaft

VI. KAPITEL: Die religiöse Gemeinschaft

Bibliographisches Verzeichnis der päpstlichen Kundgebungen zur Gesellschaftslehre

Analytischer Sachweiser

Chronologisches Verzeichnis der Dokumente

Inhaltsverzeichnis

Das Chronologische Verzeichnis

Gregor XVI.

Pius IX.

Leo XIII.

Pius X.

Benedikt XV.

Pius XI.

Pius XII.

Meine Werkzeuge