Maria Fortunata Viti

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maria Fortunata Viti (* 10. Februar 1827 in Veroli, Italien; † 20. November 1922 Veroli) war eine italienische Ordensschwester und ist eine Selige.

Biografie

Maria Fortunata Viti war die Tochter einer zehnköpfigen Familie, auf den Namen Anna Felice getauft, trat 1851 in das Benediktinerinnenkloster Santa Maria de' Franconi in ihrem Heimatort ein. Sie zeichnete sich durch ihre Regeltreue, ihren Dienst für die Gemeinschaft und ihre Verehrung des allerheiligsten Altarsakramentes aus und war für ihr heiligmäßiges Leben bekannt. Schon zu Lebzeiten gab es zahlreiche Gebetserhörungen.

Maria Fortunata wurde am 8. Oktober 1967 von Papst Paul VI. seliggesprochen.

Meine Werkzeuge