Münchener Kantorale

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Münchener Kantorale, Werkbuch
Münchener Kantorale, Vorsängerbuch

Das Münchener Kantorale ist die umfangreichste und professionellste Sammlung unter den derzeitigen Kantorales.[1] Es enthält Gesänge zum Antwortpsalm und Halleluja für die Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres sowie weitere Vorschläge wie etwa Kyrielitaneien, Martyrologium, Ölbergandachten und Trauermetten.[2]

Sie ist eine Begleitpublikation zum Gebet- und Gesangbuch Gotteslob. Nachdem das neue Gesangbuch 2013 erschienen war, entstand in den Folgejahren eine Neuedition des „Münchener Kantorale“. Die neue Ausgabe folgt in bewährter Weise der Verbindung von liturgischem Werk- und Vorsängerbuch für die Messfeier. So bietet, ebenso wie die alte Ausgabe, die neue in ihrer Grundausstattung ausführliche Gesangvorschläge für die Sonn- und Festtage des Kirchenjahres sowie Gesänge für den Wortgottesdienst der Messe, nun bezogen auf das neue Gotteslob-Repertoire.

Die Ausarbeitung erfolgte durch Markus Eham, Bernward Beyerle, Gerald Fischer, Michael Heigenhuber und Stephan Zippe, unter Mitwirkung von Rupert Berger. Herausgeber ist die Abteilung Kirchenmusik im Ordinariat des Erzbistums München und Freising.

Werkausgaben

Münchener Kantorale. Werk- und Vorsängerbuch für die musikalische Gestaltung der Messfeier. Verlag Sankt Michaelsbund, München:

Anmerkungen

  1. Münchener Kantorale auf der Seite des Michaelsbundes
  2. Einführung in das Münchener Kantorale
Meine Werkzeuge