Litanei vom Heiligen Erlöser

Aus Kathpedia
Version vom 2. November 2016, 19:33 Uhr von Oswald (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Litanei vom heiligen Erlöser ist ein Wechselgebet mit Anrufungen zu Jesus Christus, der durch seine Menschwerdung und Sterben, das Heil dem Menschen wiedergeschenkt und ihn dadurch vor dem ewigen Tod erretten möge.

Die Litanei erhielt die kirchliche Druckerlaubnis in Buch: Ferdinand Holböck und Marie-Therese Isenegger, Novenensammlung, Klopft an! Es wird euch aufgetan!, Parvis-Verlag 1994 (3. Auflage; Mit kirchlicher Druckerlaubnis, Salzburg den 17. August 1979, Jakob Mayr Weihbischof und Generalvikar. ISBN 3-907523-11-3)..

Deutscher Text

V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus, erbarme Dich unser
V./ A. Herr, erbarme Dich unser
V./ A. Christus höre uns
V./ A. Christus erhöre uns

V. Gott Vater Vater vom Himmel A. erbarme Dich unser.
Gott Sohn, Erlöser der Welt A. erbarme Dich unser.
Gott Heiliger Geist A. erbarme Dich unser.
Heiligste Dreifaltigkeit A. erbarme Dich unser.

Jesus, du eingeborener Sohn des lebendigen Gottes A. erbarme Dich unser
Jesus, du König der ewigen Glorie
Jesus, du Fürst des wahren Friedens
Jesus, du Licht der Welt
Jesus, du Brot des Lebens
Jesus, du Arznei der Kranken
Jesus, du Vorbild der Armut, Demut und Güte
Jesus, du Beispiel der Sanftmut und Geduld
Jesus, du himmlischer Bräutigam der heiligen Kirche
Jesus, du sicherer Weg zum ewigen Leben
Jesus, für uns Mensch geworden
Jesus, für uns gelitten und gestorben
Jesus, voll Liebe für die Sünder und Verirrten
Jesus, voll Erbarmen für die Bußfertigen
Göttlicher Erlöser, bewahre uns vor Leichtsinn und Undank A. wir bitten dich, erhöre uns
Göttlicher Erlöser, schütze uns vor dem Weltgeist
Göttlicher Erlöser, lasse uns nicht in schwere Sünden fallen
Göttlicher Erlöser, Heiland und einstiger Richter, erhöre unser Flehen.

V. O Du Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. verschone uns, o Herr.
V. O Du Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. erhöre uns, o Herr.
V. O Du Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A. erbarme Dich unser.

V. Lasset uns beten!

Schlussgebet
O Jesus, wir sagen Dir Dank für Deine unendliche Liebe, mit der Du uns erlöst und zu Erben Deines Reiches gemacht hast.
A. Amen.

Vollkommener Ablass

Ein vollkommener Ablass wird unter den gewöhnlichen Bedingungen demjenigen Christgläubigen gewährt, der approbierte Litaneien in frommer Gesinnung betet (vgl. Enchiridion indulgentiarum 1999).

Meine Werkzeuge