Leo Elders

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pater Leo J. Elders SVD (* 1926 in Enkhuizen) ist ein niederländischer Theologe und Thomist der Gegenwart.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Leo Elders wurde 1926 in Enkhuizen (NL) geboren, studierte Philosophie und Theologie an den Scholastikaten der Gesellschaft des göttlichen Wortes ("Verbiti", Steyler Missionare) in den Niederlanden und Deutschland, und an den Universitäten von Utrecht, Harvard und Montréal. Er lehrte in Kanada, an der Nanzan Universität, Japan und am Angelicum und der Lateranuniversität zu Rom, wo er auch an der Glaubenskongregation arbeitete. Zur Zeit unterrichtet er an der Gustav-Siewerth-Akademie und am Philosophischen Institut "Rolduc", Niederlande.

Er ist Mitglied der Päpstlichen Thomasakademie und Autor von etwa 15, in zahlreiche Sprachen übersetzten Büchern und mehr als 250 philosophischen und theologischen Aufsätzen.

Würdigung

Kardinal Ratzinger urteilt über den Thomismus von Elders:

„Pater Leo J. Elders SVD ist nicht nur ein großer Kenner des heiligen Thomas von Aquin, sondern ein selbständiger philosophischer Denker ... Er ist ein Thomist im besten Sinne des Wortes: Er kennt Thomas von Aquin durch und durch; wer Thomas kennt und gründlich studiert, kennt aber nicht nur Thomas, sondern die vielfältigen Flüsse philosophischen und theologischen Denkens, die er zum Strom zusammengeführt und denen er die Richtung in die Zukunft – die Richtung zu ihrem Ziel gewiesen hat: zur ewigen Weisheit, die zu suchen Sinn alles philosophischen Fragens ist. Pater Elders kennt Thomas und die große philosophische Überlieferung und findet darin den Horizont seines Denkens. Er kennt die leitenden Fragen und Einsichten, die im Ringen der Jahrhunderte gewachsen sind, aber er findet auch den Mut, sich den Herausforderungen von heute zu stellen, und gerade das war ja das Große des Aquinaten, das er von seinen Schülern immer wieder fordert.“

Literatur


Weblinks

Meine Werkzeuge