Cyrill und Methodius

Aus Kathpedia
(Weitergeleitet von Kyrill von Saloniki)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die heiligen Cyrill und Methodius waren zwei Brüder aus Saloniki in Griechenland und sind unter Kyrill von Saloniki und Method von Saloniki bekannt. Sie gelten als die zwei großen Slawenapostel und werden sowohl in der Ostkirche als auch in der Westkirche verehrt. Kirchlicher Gedenktag ist der 14. Februar (bis 1970: Valentin von Terni). Papst Johannes Paul II. hatte den Gedenktag der beiden Brüder in den Rang eines Festes erhoben und sie zu Schutzpatronen Europas erklärt.

Päpstliche Schreiben

Johannes VIII.

  • 880 Schreiben Industriae tute Der Gebrauch der slawischen Sprache in der von Cyrill und Methodius übersetzten Liturgie wird gebilligt.

Leo XIII.

Pius XI.

  • 13. Februar 1927 Schreiben Quod S. Cyrillum an die Erzbischöfe und Bischöfe der Region der Serben, Kroaten und Slowenen sowie der tschechoslowakischen Republik (AAS 19 [1927] 93-96 [1]).

Johannes XXIII.

Paul VI.

Johannes Paul II.

Literatur

  • Joseph Schütz, Die Lehrer der Slawen Kyrill und Method, Die Lebensbeschreibungen zweier Missionare, aus dem Altkirchenslawischen übertragen, Eos Verlag St. Ottilien 1985, ISBN 3-88096-496-3

Weblinks

Meine Werkzeuge