Klopas

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klopas (auch Kleopas, Kleophas, Cleopas, Cleophas; griech: "ruhmreicher Vater") war der Tradition nach einer der beiden Jünger Jesu, die Jesus auf ihrem Weg nach Emmaus begleiteten (Lukas­evangelium 24, 18; der andere möglicherweise sein Sohn oder Neffe Joses, ein "Herrenbruder"), wo er sich ihnen - als den ersten männlichen Jüngern - als der Auferstandene zu erkennen gab. Wenn der griechische Name als "ruhmreicher Vater" dieselbe Person bezeichnen soll wie der Name "Alphäus" (vgl. Ludwig Neidhart, THEOLOGISCHES 2007, Sp. 393 ff.), kann dieser Name eine Anspielung darauf sein, dass Klopas, vielleicht ein leiblicher Bruder des Joseph von Nazareth, der Vater mehrerer Apostel war (oder Vater bzw. Onkel derselben); in Frage kommen:


Jedenfalls wird die "andere Maria" (unter dem Kreuz) als Frau des Klopas identifiziert. Diese war sicherlich keine leibliche Schwester der Gottesmutter Maria, sondern mit ihr verschwägert oder verwandt. Über ein Martyrium des Klopas liegen keine belastbaren Zeugnisse vor.

Gedenktag ist der 25. September.

Meine Werkzeuge