Kirchenjahr

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (link eingefügt)
(lit)
 
(31 dazwischenliegende Versionen von 6 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Als Kirchenjahr wird das [[Kalendarium]] der [[Kirche]] bezeichnet. Es beginnt am Vorabend zum 1. [[Advent]] und endet mit dem Samstag der 34. Woche im [[Jahreskreis]]. Unterschieden werden innerhalb des Kirchenjahres verschiedene Festkreise: [[Weihnachtsfestkreis]], [[Osterfestkreis]] und die allgemeine Kirchenjahreszeit, auch Zeit im Jahreskreis genannt.
+
Als Kirchenjahr wird das [[Kalendarium]] der [[Kirche]] bezeichnet. Es beginnt mit der Vesper am Vorabend zum 1. [[Advent]] und endet mit dem Samstag der 34. Woche im [[Jahreskreis]]. Unterschieden werden innerhalb des Kirchenjahres verschiedene Festkreise: [[Weihnachtsfestkreis]], [[Osterfestkreis]] und die allgemeine Kirchenjahreszeit, "Zeit im Jahreskreis" genannt.
  
*'''[[Liturgische Hinweise für den Tag]]'''
+
== Lesejahr ==
 +
In der Heiligen Messe gibt es das Lesejahr der [[Sonntag]]e: '''A''' - "Matthäusjahr"; '''B''' - "Markusjahr"; '''C''' - Lukasjahr und <br>
 +
das Lesejahr der Werktage: '''I''': "ungerade" Jahre; '''II''': "gerade" Jahre.
  
 +
==Päpstliche Dokumente==
 +
'''[[Paul VI.]]'''
 +
* 4. Dezember 1963 [[Zweites Vatikanisches Konzil]], [[Konstitution]] [[Sacrosanctum concilium]] über die heilige [[Liturgie]], [[Sacrosanctum concilium (Wortlaut)#KAPITEL V: DAS LITURGISCHE JAHR|Das liturgische Jahr, Nr. 102-111]].
 +
* [[14. März]] [[1969]] [[Motu proprio]] ''[[Mysterii paschalis celebrationem]]'' zur Approbation der [[Grundordnung des Kirchenjahres]] und des [[Allgemeiner Römischer Kalender|Römischen Generalkalenders]].
 +
* [[21. März]] [[1969]] Veröffentlichung der [[Grundordnung des Kirchenjahres]] und des [[Allgemeiner Römischer Kalender|Kalenders]] (Normae universales des anno liturgico et de calendario)
  
[[Kategorie: Kirchliches Festjahr]]
+
* [[Kongregation für den Gottesdienst]]: Einführung ''[[Ordo lectionum missae]]'' (Leseordnung für die [[Messfeier]]. Sie wurde vom "[[Consilium (Rat zur Ausführung der Liturgiekonstitution)|Rat zur Ausführung der Konstitution über die Liturgie]]" erarbeitet und von Papst Paul VI. durch die [[Apostolische Konstitution]] "[[Missale Romanum (Konstitution 1969) (Wortlaut)|Missale Romanum]]" vom 3. April 1969 approbiert und mit dem [[Dekret]] ''[[Ordinem lectionum scripturae sacrae in missa]]'' vom [[25. Mai]] [[1969]] veröffentlicht.
 +
 
 +
== Literatur ==
 +
* [[Maria Prügl]]: ''Familien feiern das Kirchenjahr: Jahr der Natur und Jahr der Gnade; Die Feste im Kirchenjahr; Leben im Glauben; Der Sonntag; Christliches Brauchtum'' Ehe Familie Buch 2016 (überarb. Auflage; Tb; 148 Seiten; ISBN 978-3902336057).
 +
* [[Prosper Guéranger]]: Einführung in das liturgische Jahr. [[EOS Verlag]] 2014 (220 Seiten).
 +
* [[Hansjörg Auf der Maur]]: Feiern im Rhythmus der Zeit I. Herrenfeste in Woche und Jahr (Gottesdienst der Kirche, Handbuch der Liturgiewissenschaft, Teil 5, [[Pustet Verlag Regensburg]] 1983, ISBN 3-7917-0788-4, 230 S.)
 +
* [[Philipp Harnoncourt]], Hansjörg auf der Maur (Hrsgg.): Feiern im Rhythmus der Zeit II/1. Der Kalender. Feste und Gedenktage der Heiligen (Gottesdienst der Kirche, Handbuch der Liturgiewissenschaft, Teil 6.1, [[Pustet Verlag Regensburg]] 1994, ISBN 978-3-7917-1403-5, 404 S.)
 +
* [[Adolf Adam]]: Das Kirchenjahr: Schlüssel zum Glauben. Betrachtungen, [[Herder Verlag]], Freiburg 1990, ISBN 3-451-22098-9 (190 S.)
 +
* [[Eckhard Bieger]] SJ: Das Kirchenjahr entdecken & erleben. Entstehung, Bedeutung und Brauchtum der Festtage. [[St. Benno Verlag]], Leipzig o. J. (2006), ISBN 3-7462-2125-0 (148 S.)
 +
* Karl Heinrich Bieritz: Feste, Gedenk- und Feiertage in Geschichte und Gegenwart. Neu bearbeitet von Christian Albrecht. C.H. Beck Verlag (336 Seiten; erhältlich beim [[Mediatrix Verlag]]).
 +
 
 +
*Kirchliche Fest- und Feiertage. Reihe: Grundkurs [[Christentum]]. [[St. Benno Verlag]] (96 Seiten).
 +
 
 +
*[[Benedikt Baur]], Werde Licht !, Liturgische Betrachtungen an den Sonn- und Wochentagen des Kirchenjahres, Herder & Co. G.m.b.H. Verlagsbuchhandlung Freiburg im Breisgau 1942 (6. Auflage). Band I, Advents- und Weihnachtszeit; Band II. Osterfestkreis, Sonntag Septuagesima bis Pfingsten; Band III. Osterfestkreis, die Nachpfingstzeit (Jeweils mit [[Imprimatur]]).
 +
 
 +
* [[Pius Parsch]], Das Jahr des Heiles, Klosterneuenburger Liturgiekalender, Verlag Volksliturgisches Apostolat Klosterneuenburg b. Wien, I. Band:: Weihnachtsteil; II. Band: Osterteil; III. Band: Nachpfingstteil (jeweils mit [[Druckerlaubnis]] d. erb. Ordinariates Wien vom 28.8.1937, Z. 6768).
 +
 
 +
*[[Gabriel AS. Maria Magdalena]], Geheimnis der Gottesfreundschaft, Betrachtungen über das innere Leben für alle Tage des Jahres, [[Lins Verlag]], A-6804 Feldkirch; Erster Band: vom ersten Sonntag im [[Advent]] bis zum Karsamstag: Zweiter Band: vom Ostersonntag bis zum Sonntag nach [[Pfingsten]]; Dritter Band: vom zehnten bis zum letzten Sonntag nach Pfingsten (jeweils mit [[Imprimatur]] Freiburg im Breisgau)
 +
 
 +
*Aemilia Löhr, Das Herrenjahr, Verlag Friedrich Pustet Regensburg 1955 (6. Auflage; [[Imprimatur]] Ratisbonae, die 28 Januarii 1955 J Baldauf Vic. Gen)
 +
 
 +
*Bernhard Willenbrink OMI (Hsgr.): Gottes Wort im Kirchenjahr, jährlich drei Bände, etwa 1952-1966, [[Echter Verlag]] Würzburg (jeweils mit [[Imprimatur]] des Würzburger Generalvikars), Band I: Advent und Weihnachtszeit, Band II: Fasten- und Osterzeit; Die Zeit nach Pfingsten.
 +
 
 +
* [[Ludwig Gschwind]], Maria Dich lieben (Mit der Gottesmutter durch Kirchenjahr; 143 Seiten) erhätlich bei [[Mediatrix-Verlag]].
 +
 
 +
* Moritz Meschler: Aus dem katholischen Kirchenjahr - Betrachtungen über die kleineren Feste des Herrn, der Mutter Gottes und über die vorzüglichen Heiligen jedes Monats, vollständig in 2 Bänden [[Herder Verlag]] (Mit [[Imprimatur]], 3., verbesserte Auflage; 416 Seiten).
 +
 
 +
* Stephan Leimgruber: [[Maria von Nazareth|Maria]] im Kirchenjahr. [[Kanisius Verlag]] Freiburg/Schweiz -  [[Steyler Verlag|St. Gabriel Mödling]] 1979 (47 Seiten; ISBN 3-85764-068-5).
 +
 
 +
* Jakob Baumgartner: Das Kirchenjahr. Kleine Einführung. [[Kanisius Verlag]] Freiburg/Schweiz; [[Steyler Verlag|St. Gabriel Mödling]] 1978 (48 Seiten; ISBN 3-85764-072-3).
 +
 
 +
* Feste und [[Brauch|Bräuche]] Im Jahreskreis - Erzählungen, Gedichte und Legenden Zum Kirchenjahr. [[Pattloch Verlag]] 1985 (544 Seiten; ISBN 3557913031).
 +
 
 +
[[Kategorie: Kirchliches Festjahr|!]]

Aktuelle Version vom 1. Mai 2019, 10:42 Uhr

Als Kirchenjahr wird das Kalendarium der Kirche bezeichnet. Es beginnt mit der Vesper am Vorabend zum 1. Advent und endet mit dem Samstag der 34. Woche im Jahreskreis. Unterschieden werden innerhalb des Kirchenjahres verschiedene Festkreise: Weihnachtsfestkreis, Osterfestkreis und die allgemeine Kirchenjahreszeit, "Zeit im Jahreskreis" genannt.

[Bearbeiten] Lesejahr

In der Heiligen Messe gibt es das Lesejahr der Sonntage: A - "Matthäusjahr"; B - "Markusjahr"; C - Lukasjahr und
das Lesejahr der Werktage: I: "ungerade" Jahre; II: "gerade" Jahre.

[Bearbeiten] Päpstliche Dokumente

Paul VI.

[Bearbeiten] Literatur

  • Benedikt Baur, Werde Licht !, Liturgische Betrachtungen an den Sonn- und Wochentagen des Kirchenjahres, Herder & Co. G.m.b.H. Verlagsbuchhandlung Freiburg im Breisgau 1942 (6. Auflage). Band I, Advents- und Weihnachtszeit; Band II. Osterfestkreis, Sonntag Septuagesima bis Pfingsten; Band III. Osterfestkreis, die Nachpfingstzeit (Jeweils mit Imprimatur).
  • Pius Parsch, Das Jahr des Heiles, Klosterneuenburger Liturgiekalender, Verlag Volksliturgisches Apostolat Klosterneuenburg b. Wien, I. Band:: Weihnachtsteil; II. Band: Osterteil; III. Band: Nachpfingstteil (jeweils mit Druckerlaubnis d. erb. Ordinariates Wien vom 28.8.1937, Z. 6768).
  • Gabriel AS. Maria Magdalena, Geheimnis der Gottesfreundschaft, Betrachtungen über das innere Leben für alle Tage des Jahres, Lins Verlag, A-6804 Feldkirch; Erster Band: vom ersten Sonntag im Advent bis zum Karsamstag: Zweiter Band: vom Ostersonntag bis zum Sonntag nach Pfingsten; Dritter Band: vom zehnten bis zum letzten Sonntag nach Pfingsten (jeweils mit Imprimatur Freiburg im Breisgau)
  • Aemilia Löhr, Das Herrenjahr, Verlag Friedrich Pustet Regensburg 1955 (6. Auflage; Imprimatur Ratisbonae, die 28 Januarii 1955 J Baldauf Vic. Gen)
  • Bernhard Willenbrink OMI (Hsgr.): Gottes Wort im Kirchenjahr, jährlich drei Bände, etwa 1952-1966, Echter Verlag Würzburg (jeweils mit Imprimatur des Würzburger Generalvikars), Band I: Advent und Weihnachtszeit, Band II: Fasten- und Osterzeit; Die Zeit nach Pfingsten.
  • Moritz Meschler: Aus dem katholischen Kirchenjahr - Betrachtungen über die kleineren Feste des Herrn, der Mutter Gottes und über die vorzüglichen Heiligen jedes Monats, vollständig in 2 Bänden Herder Verlag (Mit Imprimatur, 3., verbesserte Auflage; 416 Seiten).
Meine Werkzeuge