Johannes Bydolek

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannes Bydolek (* 26. Januar 1888 in Hannover-Linden; † 18. Oktober 1957) war ein deutscher Theologe und Weihbischof des Bistums Hildesheim von 1949 bis 1957.

Biografie

Johannes Bydolek empfing am 16. Oktober 1915 die Priesterweihe. Er war Domkapitular und von 1937 bis 1943 Regens des Priesterseminars in Hildesheim.

Papst Pius XII. ernannte ihn am 10. September 1949 zum Titularbischof von Limisa und bestellte ihn zum Weihbischof im Bistum Hildesheim. Die Bischofsweihe spendete ihm am 21. September 1949 Aloysius Muench, Bischof von Fargo, North Dakota (USA) und Apostolischer Visitator und Leiter der Päpstlichen Mission für die Flüchtlinge in Deutschland mit Sitz in Kronberg im Taunus; Mitkonsekranten waren Joseph Godehard Machens, Bischof von Hildesheim, und Leo Ferdinand Dworschak, Weihbischof in Fargo.

Weblinks





Meine Werkzeuge