Joachim Welz

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joachim Welz ORC (Dr. Dr. theol.; * in Österreich/Kärnten) ist Priester und Mitglied der Regularkanoniker vom heiligen Kreuz. Er ist Generalprior des Kreuzordens und Moderator des Werkes der heiligen Engel. Er wohnt im Haus «Casa San Giacommo», Viale di Aguzzano in Rom.

Biografie

Pater Joachim Welz, mit bürgerlichem Namen Thomas, absolvierte die Matura am Gymnasium der Benediktiner in Seckau. Er studierte an der Wirtschaftuniversität Wien und erwarb das Doktorrat. Er trat er in Österreich in das Kloster "St. Petersberg" in den Kreuzorden ein und verbrachte dann das einjährige Noviziat in Braga in Portugal. Als Ordensnamen bekam er den Namen Joachim. Ab 1992 studierte er zwei Jahre Philosophie und drei Jahre Theologie an der Ordenshochschule, dem Institutum Sapientiae im brasilianischen Anápolis. Die ewigen Gelübde legte er am 18. Februar 1997 ab. Die Priesterweihe empfing er am 4. Juli 1998 in Santa Maria Maggiore in Rom. Später promovierte er zum Dr. theol. im Kirchenrecht an der Lateranuniversität in Rom.

Im Frühjahr 2009 wurde er im XII. ordentlichen Generakapitel des restaurierten Kreuzordens zum Generalprior, der seit dem Jahr 2008 ebenso der Moderator des Werkes der heiligen Engel ist, gewählt.

Meine Werkzeuge