Jahr der Familie

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jahr der Familie ist eine indirekte Päpstliche Jahreswidmung durch Papst Johannes Paul II.. Im Namen der Kirche begrüßte er mit Freude die von der Organisation der Vereinten Nationen geförderte Initiative, 1994 zum Internationalen Jahr der Familie zu erklären. Dies bekräftigt er im Brief Gratissimam sane vom 2. Februar 1994 an die Familien.

Während des Jahres wurde in der ganzen Kirche für die Familien und mit den Familien gebetet; es wurden Pilgerreisen zu den verschiedenen Heiligtümern organisiert; die Familien sind in zahlreichen Kongressen zusammengekommen, um ihre Probleme zu besprechen und angemessene Lösungen zu suchen; die Krönung des Ganzen fand am 8. und 9. Oktober in Rom mit dem (ersten) "Welttreffen der Familien".[1]

Anmerkungen

  1. Weihnachtsansprachen Papst Johannes Pauls II.#1994, Nr. 2.
Meine Werkzeuge