Jörg Müller

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
P. Dr. Jörg Müller

Jörg Müller SAC (Dr.; * 1943 in Bernkastel-Kues, Rheinland-Pfalz) ist Pallotinerpater und Psychotherapeut.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Jörg Müller absolvierte 1966 das Abitur im Bischöflichen Konvikt in Prüm (Eifel). 1969 gründete er den Krankenhaussender RADIO PICCOLO[1] in Trier, Saarburg und Hermeskeil. 1971 erwarb er das Diplom in Theologie und Philosophie in Trier und Innsbruck. 1975 promovierte er in Psychologie und Psychopathologie in Salzburg mit der Zusatzausbildung in Graphologie, Entspannungsverfahren und Gruppendynamik. Danach war er wissenschaftlicher Assistent an der Theologischen Fakultät in Salzburg. Das Zweite Staatsexamen erwarb er in Pädagogik und Psychologie. Danach lehrte er als Professor für Religion und Psychologie in Salzburg, Tamsweg und ist Oberstudienrat in Trier, Saarburg und Bernkastel-Kues.

Ab 1976 arbeitete er als klinischer Psychologe und war therapeutisch tätig. 1989 trat er in die Gemeinschaft vom Katholischen Apostolat (Pallottiner) ein und empfing 1994 in Freising die Priesterweihe. 1995 gründet er eine therapeutischen Einrichtung im Pallotti Haus Freising ("Heilende Gemeinschaft").

Jörg Müller setzt sich dafür ein, dass "wiederverheiratete Geschiedene" auch kirchlich nochmals heiraten dürfen. [2] Darüber hinaus wendet sich Müller - diplomatisch im Ausdruck, aber klar in der Sache - gegen den Zölibat.[3]

Werke (Auswahl)

  • Leben Sie schon oder existieren Sie noch? Über Burnout, Aufschieberitis und die Angst, alles zu verpassen (ISBN: 978-37984-0817-3).
  • Damit Leben gelingt. Von der Balance der inneren Werte, Betulius Verlag, Stuttgart (ISBN: 978-3-89511-321-5).
  • Heilung durch Versöhnung. Das Freisinger Modell. Eine erfolgreiche christlich orientierte Therapie, Betulius Verlag (ISBN: 978-3 89511 056 6).
  • Der Mensch und sein Ego. Warum wir uns so und nicht anders verhalten, Steinkopf Verlag (ISBN: 978-3-7984-0823-4).
  • Don Camillo spricht mit Jesus, Steinkopf Verlag (ISBN 978-3-7984-0738-1).
  • Der Missbrauch und die Kirche. Eine Klarstellung, Steinkopf Verlag (ISBN: 978-3-7984-0806-7).
  • Du schaffst es. Wie Worte und Gedanken uns verändern, Betulius Verlag (ISBN: 978-3-89511-105-1)-
  • ICH MUSS MIT DIR REDEN, HERR. Beten in Zeiten der Bedrängnis. Betulius Verlag (ISBN: 978-3-89511-108-7).
  • SINNVOLLER LEBEN MIT DER PAULUSSTRATEGIE. Gedanken für jede Woche des Jahres. Steinkopf Verlag (ISBN: 978-3-7984-0795-4).
  • DIE INFANTILE GESELLSCHAFT. Wie unsere Erziehung ein gesundes Selbstwertgefühl verhindert. Steinkopf Verlag (ISBN: 978-3-7984-0793-0).
  • DIE KUNST DER VERGEBUNG. Wie Verletzungen der Seele geheilt werden könmnen. Paulinus Verlag Trier (ISBN: 978386 744 0066).
  • DER MISSVERSTANDENE JESUS. Weshalb das Christentum in erster Linie therapeutisch und nicht moralisch ist. Steinkopf Verlag (ISBN: 3-7984-0783-5).
  • ES MUSS WOHL EIN ENGEL GEWESEN SEIN. Himmlische Zufälle. Illustrationen von Florian Huber. Betulius Verlag (ISBN: 3-89511-101-5)
  • VON GLÜCKSVÖGELN UND PECHPILZEN. Weshalb sind so viele Menschen unglücklich? Steinkopf Verlag (ISBN: 3-7984-0776-2).
  • GEHORSAM- UM JEDEN PREIS?Weshalb Angepasste konfliktunfähig sind und Eigenwillige gesünder leben. Betulius Verlag (ISBN: 3-89511-079-5).
  • HÄTTEN SIE`S GEWUSST? 100 Anworten auf Fragen des Glaubens für eilige Zeitgenossen. Steinkopf Verlag (ISBN: 37984 0751 7).
  • GOTT IST ANDERS. Über heilende und krankmachende Gottesbilder. Betulius Verlag (ISBN: 3 89511 005 1).
  • ICH HAB DIR WAS ZU SAGEN, HERR. Gebete für alle Zeiten. Betulius Verlag (ISBN: 3 89511 008 6).
  • Ein Christ ... Gereimte Ungereimtheiten eines Betroffenen (Gedichtbändchen). Steinkopf Verlag (ISBN 978-3-7984-0658-2).
  • Und immer noch ... ein Christ (Gedichtbändchen). Steinkopf Verlag (ISBN 978-3-7984-0743-5).
  • Schon wieder ein Christ... (Gedichtbändchen). Steinkopf Verlag (ISBN: 978-3-7984-0730-5).
  • Verrückt - ein Christ hat Humor. 16 Kapitel gegen Mutlosigkeit. Steinkopf Verlag (ISBN: 978-3-7984-0701-5).
  • Was kränkt macht krank, Steinkopf Verlag (119 Seiten; ISBN: 3798407592).
  • Lebensängste und Begegnung mit Gott, Steinkopf Verlag 1989 (158 Seiten; ISBN 3798406146).
  • Und heilt alle deine Gebrechen - Psychotherapie in christlicher Sicht, Steinkopf Verlag 1989 (140 Seiten; ISBN 3798406693).
  • Warum erscheint Maria so oft?, Mediatrix-Verlag (ISBN: 3 85406 156 0; Aktuelle Botschaften von Erscheinungen in 8 Ländern, thematisch geordnet: Medjugorje, Kurescek, Schio, Maracaibo, Naju, Soufanieh, San Nicolas, Cuenca. Weiter: Die evangelische Position. Kirchliche Stellungnahmen. Kriterien der Echtheit, Umgang mit Privatoffenbarungen)
  • Von Maria zu reden ist gefährlich - Was geschah wirklich in Marpingen? Miriam Verlag 1999 (ISBN 3-87449-291-5).
  • Verwünscht, verhext, verrückt oder was?, Betulius Verlag 1998 (ISBN 3895110469; Sachbuch über die Hintergründe dämonischer Erkrankungen. Eine fundierte Auseinandersetzung mit dem vernachlässigten Befreiungsdienst in der Kirche. Fallbeispiele, Kriterien der Unterscheidung in den Symptomen, Hilfen zur Erkenntnis von okkult bedingten Störungen. Gebete und Adressen).
  • Die Kunst der Vergebung, Wie Verletzungen der Seele geheilt werden können Sankt Ulrich Verlag (160 Seiten; ISBN 978-3-86744-006-6).
  • Froh gelacht ist halb gewonnen. Penny segelt um die Klippen des Alltags Mediatrix Verlag 1999 (88 S.)
  • Nein sagen können : Verständnis und Mißverständnis christlicher Demut, 2004; 3. Aufl.

Medien

  • CD: Mach mal Pause. Die 20 schönsten Lieder von/mit J.Müller, Betulius Verlag
  • CD: Was Liebe ist. Lieder von und mit Jörg Müller (nur im Pallotti-Haus Freising erhältlich)

Weblinks

Anmerkungen

  1. Vgl. Radio Piccolo Krankenhaus- und Altenheimsender e.V.
  2. Vgl. Jörg Müller: Der missverstande Jesus, Kiel 2006, S. 8 f., 16 f.
  3. Vgl. Jörg Müller: Der missverstanden Jesus, Kiel 2006, S. 91f.
Meine Werkzeuge