Internationale Dieterich-Buxtehude-Gesellschaft

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abb. 1: Gemälte von 1674 mit den Musikern D. Buxtehude, J. Theile und J. A. Reincken

Die Internationale Dieterich-Buxtehude-Gesellschaft (IDBG) ist ein Verein zur Erforschung und Pflege der Werke des Lübecker Marienorganisten und Komponisten Dieterich Buxtehude (um 1637–1707). Sie organisiert Konzerte und Tagungen und koordiniert Publikationen.

Dieterich Buxtehudes Musik ist geprägt von Klangschönheit und Praxisorientiertheit. Seine Orgelmusik gehört zu den eindrucksvollsten und originellsten Leistungen der Instrumentalmusik des 17. Jahrhunderts.[1] Kompositorisch ist Buxtehude eine der wichtigsten Musikerpersönlichkeiten des Barock und der nordeuropäischen Musiktradition.[2][3]

Inhaltsverzeichnis

Wirken

Die Internationale Dieterich Buxtehude-Gesellschaft wurde am 8. Mai 2004 in Buxtehudes Wirkungsort der Hansestadt Lübeck gegründet. Sie ist Teil der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit, die Lübecks älteste Bürgerinitiative ist. Durch ein Dekret des Lübeckischen Senats vom 25. November 1795 wurde ihr Rechtsfähigkeit und damit der Status eines rechtsfähigen Vereins alten Lübecker Rechts verliehen.[4]

Präsident der IDBG ist Professor Ton Koopman, weitere Vorstandsmitglieder sind u.a. Pastor Jürgen Heering-Kadelbach, Prof. Hartmut Rohmeyer, Prof. Dr. Matthias Schneider und Rechtsanwalt Dr. Martin Schiffner.

Die Buxtehude-Gesellschaft ist als eingetragener Verein organisiert und wird von einem ehrenamtlichen Vorstand verwaltet. Die Mitgliedschaft ist frei und an keinen bestimmten Status gebunden. Die Buxtehude-Gesellschaft hat sich insbesondere der Pflege der Instrumental- und Chormusik Buxtehudes verpflichtet. Dadurch versucht sie, das kulturelle Leben zu bereichern. Damit einher geht auch die Erforschung der Biografie des Komponisten, Organisten und Lehrers Dieterich Buxtehude.[5]

Gemeinsam mit dem Förderkreis der Kirchenmusik der Lübecker Marienkirche richtet die IDBG das „Europäische Buxtehude-Fest“ aus.

Veröffentlichungen

Weblinks

Anmerkungen

  1. Christoph Wolff, Passagio und Finale in den Orgelwerken Buxtehudes. In: Buxtehude-Studien Band 1, a.a.O., S. 89.
  2. Kerala J. Snyder, Dieterich Buxtehude, Leben, Werk, Aufführungspraxis. Bärenreiter, Kassel 2007, ISBN 978-3-7618-1836-7, S. 15.
  3. Barbara Stühlmeyer, Alles im Namen Jesu. Klingende Lebensweisheiten von Dieterich Buxtehude. In: Die Tagespost Nr. 156, Würzburg 31. Dezember 2015.
  4. § 1 der Satzung der Gemeinnützigen; siehe auch Lübisches Recht. Das moderne Vereinsrecht wurde in Deutschland erst 1900 mit dem BGB eingeführt.
  5. Vorstand und Satzung der IDBG
Meine Werkzeuge