Ingo Brüggenjürgen

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ingo Brüggenjürgen (* 1962 in Rheda-Wiedenbrück) ist katholischer Theologe, Journalist und Chefredakteur des Kölner Domradio.

Biografie

Ingo Brüggenjürgen studierte von 1982 bis 1989 katholische Theologie (Diplom) und Publizistik (Magister) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Anschließend wurde er im Referat Medienpädagogik des Erzbistums Köln tätig. 1994 war er Beauftragter des Erzbistums Köln für Privaten Rundfunk, später Dozent für Medien-und Kommunikation in der Priester- und Diakonenausbildung des Erzbistums. Über fünf Jahre war er Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz bei RTL-Television.

Seit Pfingsten 2000 ist er Chefredakteur des Domradios des Erzbistums Köln. Er baute den Sender maßgeblich mit auf und gestaltete ihn organisatorisch und inhaltlich.

Ingo Brüggenjürgen ist verheiratet und hat drei Kinder.

Meine Werkzeuge