Heiliges Land

Aus Kathpedia
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Weblinks)
Zeile 36: Zeile 36:
 
* [[Paul Badde]]: Jerusalem, Jerusalem ISBN 3-353-01080-7 (geb.; 256 Seiten), ISBN 3-928-92992-5 (Tb.).
 
* [[Paul Badde]]: Jerusalem, Jerusalem ISBN 3-353-01080-7 (geb.; 256 Seiten), ISBN 3-928-92992-5 (Tb.).
 
* R. W. Hynek, Golgothas Geheimnis und Tage der Vergeltung, Verlag Alois Girnth München (320 Text- und 18 Bidlseiten; auch [[Grabtuch von Turin]]).  
 
* R. W. Hynek, Golgothas Geheimnis und Tage der Vergeltung, Verlag Alois Girnth München (320 Text- und 18 Bidlseiten; auch [[Grabtuch von Turin]]).  
 +
* [[Benedikt Stolz]]; Heiligkeit im Heiligen Lande [[Miriam Verlag]] (136 Seiten; acht heiligmäßige Personen).
  
 
==Medien==
 
==Medien==

Version vom 28. Mai 2010, 08:47 Uhr

Das Heilige Land ist die Gegend, in der Jesus während seiner irdischen Zeit gelebt und gewirkt hat. Es umfasst Jerusalem, das heutige Israel, die palästinensischen Gebiete und kleine Teile des heutigen Jordanien, Syrien, Libanon und in einem weiteren Sinne auch Ägypten (Flucht nach Ägypten).

Der Begriff geht zurück auf das 4. Jahrhundert und ist verbunden mit der historischen Person der Hl. Kaiserin Helena (Flavia Iulia Helena Augusta).

Inhaltsverzeichnis

Pilgerstätten

Das Heilige Land ist seit den Anfängen des Christentums das Ziel vieler christlicher Pilger, die die Heimat und Wirkungsstätten Jesu besuchen.

Die wichtigsten Heiligen Stätten sind:

Die meisten Heiligen Stätten des Christentums werden heute von den Franziskanern der Kustodie des Heiligen Landes betreut.

Literatur

Medien

  • DVD & Booklet (210 min.): Terra Sancta, Hüter der Quellen des Heils Miriam Verlag

Weblinks

Meine Werkzeuge