Gurk

Aus Kathpedia
Version vom 29. Dezember 2015, 22:46 Uhr von Asteriscus (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gurker Dom

Gurk (slow. Krka) ist eine Marktgemeinde in Österreich (Kärnten). Gurk hat etwa 20500 Einwohner. Überregionale Bedeutung hatte der Ort als Bischofssitz der Diözese Gurk und durch den romanischen Gurker Dom von 1140, der auf eine Stiftung der Landesherrin Hemma von Gurk (995–1045) zurückgeht. Gurk ist von Bergwiesen und ausgedehnten Hochwäldern umgeben.

Weblinks

Meine Werkzeuge